HIDE
Mission: Impossible 3
72.1/100

18 Bewertungen

Mission: Impossible 3

FILM • 2006 • 2 Std. 0 Min.


Regie: J.J. Abrams

Darsteller/-innen: Laurence Fishburne, Michelle Monaghan, Philip Seymour Hoffman, Keri Russell, Jeff Chase, Michael Berry Jr., Eddie Marsan, Tom Cruise, Ving Rhames, Billy Crudup, Bahar Soomekh, Bellamy Young, Maggie Q, Simon Pegg, Jonathan Rhys Meyers, Carla Gallo

Genre: Abenteuer, Action, Thriller



Niemals war der Einsatz so hoch – die Action so explosiv.Eine Mission: Impossible, wie man sie noch nie zuvor gesehen hat.Tom Cruise ist Ethan Hunt in diesem atemberaubenden, spannungsgeladenen Action-Thriller-Feuerwerk von Regisseur J.J. Abrams (Lost, Alias). Seine Vorgesetzten (Laurence Fishburne und Billy Crudup) holen Ethan wieder zurück zum Dienst. Ethan muss sich seinem tödlichsten Feind stellen – einem sadistischen Waffenhändler namens Owen Davian (Oscar® -Gewinner Philip Seymour Hoffman*). Mit Unterstützung des IMF-Teams (Ving Rhames, Jonathan Rhys Meyers und Maggie Q) stürzt sich Ethan in spektakuläre Abenteuer – über Rom bis nach Shanghai. Ein Rennen gegen die Zeit beginnt, um die entführte Agentin (Keri Russell) zu befreien und um Davian zu stoppen. Dessen nächstes Ziel: Die Eliminierung von Ethans Frau Julia (Michelle Monaghan).Vollgepackt mit aufregender Unterhaltung und überraschenden Wendungen erfüllt dieser Film sämtliche Erwartungen.


Weitere Filme dieser Reihe:


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


Filmfreak

Filmfreak


FILME
942

NEWS
5.579

FORUM
4.460
29.01.13 - 08:59
Das dritte Abenteuer von Ethan Hunt ist für mich auch noch schwer ok. 3. Film, 3. Regisseur und eigentlich bedient hier jemand die Kamera der mehr im TV-Bereich und im Sci-Fi-Genre zu Hause ist und trotzdem inszenierte J.J. Abrams einen tollen Agentenfilm, der mich über die gesamte Laufzeit überzeugen konnte.
So nun ist auch Ethan Hunt glücklich verheiratet doch seine Frau sollte in diesem Abenteuer noch eine sehr wichtige Rolle spielen...
Auch für Teil 3 fand man mit Philip Seymour Hoffman einen ausgezeichneten Gegenspieler, der Tom Cruise als Spitzenagent in jeder Filmminute ausgezeichnete Paroli bietet.
Jedoch hätte ich mir hier gewünscht, dass man noch auf die Li­ai­son zu Nyah Nordoff aus dem 2. Teil eingehen würde, schade drum.

Einzig was mich an dieser Filmreihe störte, nachdem ich nun alle 4 Filme gesehen habe, ständig wechseln für Ethan Hunt die Einsatzleiter bzw. seine Vorgesetzten, ebenso kommt mit jedem neuen Teil mind. 1 neues Teammitglied hinzu, was mit dem fehlenden Teammitglied ist erfährt man dann leider nicht.

Die Kritiken welche insbesondere bei Teil 2 & 3 laut wurden kann ich nicht teilen und so recht nachvollziehen. Mir persönlich gefiel auch das 2. Sequel sehr gut mit ein paar wenigen Abstrichen. Der Film erfüllte voll und ganz meine Erwartungen.

Antwort abgeben