Hosted by World4YouMontag, 19. November 2018 1 Film 1 Poster
 

2 Kommentare

The Italian Job - Jagd auf Millionen

DEINE MEINUNG?


2003

Genre: Thriller, Action, Krimi

Spieldauer: ~ 106 Minuten

Regie: F. Gary Gray

Cast: Jason Statham, Charlize Theron, Mark Wahlberg, Edward Norton, Donald Sutherland, Seth Green, Mary Portser, Tiberio Greco, Jimmy Shubert, Stefano Petronelli, Tammi Cubilette, Fabio Scarpa, Fausto Callegarini, Cristiano Bonora

Kurzbeschreibung: Charlie Croker ist ein Meisterdieb. Gemeinsam mit seinen Komplizen Lyle, Handsome Rob, Left-Ear, Steve sowie seinem väterlichen Mentor John hat er gerade bei einem Aufsehen erregenden Coup in Venedig Goldbarren im Wert von 35 Millionen Dollar erbeutet. Doch die Freude über den Reichtum währt nur kurz. Auf einer abgelegenen Gebirgsstraße entpuppt sich der vermeintliche Freund Steve als Verräter, skrupellos erschießt er John und treibt seine Ex-Komplizen mit ihrem Jeep ins eiskalte Wasser eines Gletschersees. Nur durch Zufall können Charlie, Lyle, Rob und Left-Ear überleben. Ein Jahr später gelingt es den bestohlenen Dieben, Steves Spur aufzunehmen. Der Killer hat sich in einer bestens bewachten Villa in Los Angeles verschanzt. Doch keine Alarmanlage, kein Wachmann und keine noch so bissigen Bluthunde können Charlie bremsen: Er ist fest entschlossen, dem Verräter sein Gold wieder abzunehmen!


Filmkommentare (2)


Beitrag schreiben


kurenschaub
11.04.10 - 12:28
Ganz netter Mafioso Krimi Reigen, der aber etwas hinter
meinen Erwartungen zurück blieb.
Natürlich gibt es auch spannende Sequenzen, doch er hat auch einige kräftigere Durchhänger und ich als großer Charlize Theron Fan komme bei ihrer doch etwas zu sehr zurückhaltenden Präsenz
in diesem Streifen viel zu wenig auf meine Kosten.

Antwort abgeben

Filmfreak
19.03.08 - 00:36
Dabei handelt es sich um eine Neuverfilmung von Felix Gary Gray aus dem Jahre 2003.Die Geschichte basiert grundlegend auf dem im Original gleichnamigen Film von Peter Collinson Charlie staubt Millionen ab.Ich fand den Film als Remake echt Klasse.Die Besetzung hätte nicht besser sein können sie wurde hervorragend herausgesucht, für die jeweiligen Rollen die entsprechenden Schauspieler verpflichtet,einzig und allein die deutsche Synchronstimme von Jason Statham war etwas gewöhnungsbedürftig wenn man ihn von dem Film "The Transporter" kennt.
Der Film bietet von Anfang an gute Unterhaltung,mir wurde es nie langweilig,hinzu kamen natürlich auch die packenden Verfolgungsjagden mit den rasenden und wendigen kleinen Mini`s.Trickreiche Einbruchssequenzen.
In der Kulisse unterscheidet sich das Remake hier grundlegend vom Original,so wurde der Schauplatz von Turin nach Venedig und Los Angeles verlegt,auch die vormals britische gegen eine überwiegend amerikanische Besetzung ausgetauscht.Statt der Mafia agiert nun ein Mitglied aus den eigenen Reihen gegen die Gruppe.Der offene Schluss aus dem Original wurde hierfür gestrichen.
Aufgrund des Erfolges bei diesem Film wird für 2009 ein Sequel angekündigt welches den Titel tragen soll: The Brazilian Job,mit der gleichen Besetzung.

Antwort abgeben


Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss