HIDE
[REC]
68.3/100

16 Bewertungen

[REC]

FILM • 2007 • 1 Std. 18 Min.


Regie: Paco Plaza, Jaume Balagueró

Darsteller/-innen: Ben Temple, Manuela Velasco, Javier Botet, Manuel Bronchud, Martha Carbonell, Vicente Gil, Maria Lanau, Pablo Rosso, Ferran Terraza, Carlos Lasarte, Claudia Silva, Jorge-Yamam Serrano, David Vert, Carlos Vicente, María Teresa Ortega, Akemi Goto, Chen Min Kao, Javier Coromina, Ana Isabel Velásquez, Daniel Trinh, Marita Borrego, Jana Prats, Víctor Massagué

Genre: Horror, Mystery, Thriller




Copyright: © Szenenbild aus [REC]

Ein Routinejob, weiter nichts. Fernsehmoderatorin Angela Vidal (MANUELA VELASCO) und ihr Kameramann Pablo wollen eigentlich nur eine Nacht lang den Alltag der Männer einer Feuerwache dokumentieren. So denken sie sich nichts weiter, als die Feuerwehrmänner zu einem Routine-Einsatz in ein altes Mietshaus gerufen werden, wo sie der Polizei die Tür zu einer Wohnung öffnen sollen.Doch dann werden sie in der Wohnung von einer blutverschmierten Frau angegriffen, ein Polizist wird schwer verletzt. Flucht ist unmöglich, denn mittlerweile hat die Polizei das Gebäude weiträumig abgesperrt. Fernsehteam, Beamte, Feuerwehrmänner und Mieter sind gefangen in dem Haus. Dann bricht die Hölle los ...


Weitere Filme dieser Reihe:


Filmkommentare (4)


Beitrag schreiben


kurenschaub

kurenschaub


FILME
4.683

NEWS
1.484

FORUM
661
28.09.11 - 16:02
TV Team macht einen Feuerwehrabend samt derer Action mit und bald sind wir mitten drin in einem Wohnheim der Zombies -
Völlig uncooler, nerviger Handcamerathrill, der mich NIE zum Schaudern bringen könnte - trashig und genau die Art von Film, die mir nicht viel gibt.

Antwort abgeben

Anthesis

Anthesis


FILME
123

NEWS
168

FORUM
431
21.05.09 - 19:47
nun denn REC ist ähnlich wie Cloverfield ein Film der quasi aus der Egoperspective spielt kameraschwenkungen ohne ende die einem Seekrank macht aber in einer Düsteren Atmosphere durch seine relativ kurze Spielzeit von 76 minuten auch nicht zu langatmig hat der Film eine gute geschwindigkeit und kann mit guten Schockmomenten Brilieren die nicht zu kurz Kommen wohl gemerkt es gibt inzwischen ein wesentlich schlechteres Remake aus Amerika mit dem namen Quarantäne

alles in allem gebe ich den Film ein sehenswert da er doch stellenweise sehr billig wirkte aber im Kino oder einer unheimlich dunklen heimkinoanlage ein Muß ^^ zumindest es wert ausgeliehen zu werden

Antwort abgeben

Kein Userbild

GASTBEITRAG

GASTBEITRAG
05.04.09 - 19:50
Atemberaubend
und durch die besondere Art,
total fesselnd, als wäre man dabei

Antwort abgeben

Kein Userbild

GASTBEITRAG

GASTBEITRAG
24.03.09 - 20:56
wow dieser film is einfach cool..

man bekommt voll angst!!

Antwort abgeben