Hosted by World4YouSonntag, 23. September 2018
Avengers: Infinity War [dt./OV]

ONLINE STREAM

Avengers: Infinity War

EUR 4,99

Solo: A Star Wars Story [dt./OV]

ONLINE STREAM

Solo: A Star Wars Story

EUR 16,99

Black Panther [dt./OV]

ONLINE STREAM

Black Panther

EUR 1,98

Red Sparrow [dt./OV]

ONLINE STREAM

Red Sparrow

EUR 1,99

Ready Player One [dt./OV]

ONLINE STREAM

Ready Player One

EUR 4,99

 

2 Kommentare

Punch-Drunk Love

DEINE MEINUNG?


2002

Genre: Komödie, Drama, Romanze

Spieldauer: ~ 91 Minuten

Regie: Paul Thomas Anderson

Cast: Adam Sandler, Luis Guzmán, Emily Watson, Don McManus, Jason Andrews, Rico Bueno, Karen Kilgariff, Julie Hermelin, David Schrempf, Seann Conway, Hazel Mailloux, Salvador Curiel

Kurzbeschreibung: Etwas muss sich ändern im unausgefüllten Leben von Barry Egan (ADAM SANDLER). Bevormundet und herumkommandiert von seinen sieben Schwestern, genervt von seinem neu gegründeten Kleinunternehmen im San Fernando Valley und zu unkontrollierten Aggressionsausbrüchen neigend, sammelt Barry in seiner Freizeit Gutscheine auf Puddingbechern, die ihm zahllose Bonusmeilen einbringen sollen. Sein Leben wird noch komplizierter, als er um seiner Einsamkeit zu entkommen, bei einer Telefonsex-Nummer anruft: Die Phone Sex Sister Latisha versucht - zusammen mit ihrem brutalen Boss (PHILIP SEYMOUR HOFFMAN) - Barry zu erpressen. Doch Barry, der auf Wolke Sieben schwebt, seit die geheimnisvolle Lena (EMILY WATSON) in sein Leben getreten ist, will dies mit allen Mitteln verhindern. Als Lena schließlich geschäftlich nach Hawaii reist, beschließt er, aus seinem Leben auszubrechen und ihr zu folgen. Doch ganz so einfach lassen sich die Pudding-Bonusmeilen nicht einlösen...


Filmkommentare (2)


Beitrag schreiben


Filmosoph
14.12.14 - 09:36
Ich geb's ja offen zu: Adam Sandler ist nicht so ganz mein Fall. Punch-Drunk Love hielt ich dennoch für interessant, zeichnet sich doch "Wunderkind" Paul Thomas Anderson dafür verantwortlich. Und es hat sich ausgezahlt.
Wer an einen klassischen, Sandler-typischen Liebesfilm denkt, der wird schnell eines besseren belehrt. Dafür sind bereits die ersten Minuten des Films zu introvertiert. Ja, zunächst interessiert Anderson nur die Psyche von Barry - und diese weiß er mit hervorragenden filmischen Momenten einzufangen. Die innere Hektik, hervorgerufen durch die bevormundende Art seiner Schwestern, transportiert Anderson plausibel und gleichzeitig höchst unterhaltsam auf die Leinwand. Das Genie blitzt auch in diesem Film manchmal auf.
Weiters muss man dem Film zugute halten, dass er vollkommen unberechenbar ist und niemals in Kitsch abdriftet - obwohl er unterm Strich doch als "Liebesfilm" tituliert werden könnte. Besser wohl: Ein Krimi-Drama-Liebesfilm mit humoristischen Elementen. Höchst sehenswert!

Antwort abgeben

8martin
28.04.14 - 13:39
Diese Krimi-Liebes-Groteske fällt aus dem üblichen Rahmen. Alle drei Bestandteile sind vorhanden, ergeben aber diese sonderbare Mischung. Ungewöhnliche Einstellungen zeigen lange Zeit nicht die Gesichter in der üblichen Großaufnahme, die Komik manch einer Situation wird oft durch Adam Sandlers Coolness konterkariert und kommt so erst zur Geltung. Daneben sind seine unverständlichen Ausraster irgendwie gewöhnungsbedürftig: sei es Adam als Rächer, der die Gangster vertrimmt oder der zum Oberganoven Philip Seymour Hoffman fährt, um ihm die Meinung zu geigen und einfach unverrichteter Dinge umkehrt. Die nervigen sieben Schwestern, von denen sich allerdings stellvertretend nur Mary-Lynn-24-Rajskub profilieren kann, bringen noch echte natürliche Komik mit.
Voll gut soll wohl sein, dass Sandler hier einen unreifen, bindungsscheuen Single spielt, der von der hier eigenartig mädchenhaft umherspringenden Emily Watson eingefangen wird. Romantik kommt aus Hawaii, von wo sonst. Die Bettszene geht mit Absicht so ausgetretene Trampelpfade, dass es schon wieder lustig ist. Mit dem Klavier/Harmonium, dem Pudding und dem Telefonsex geht`s allerdings in die groteske Ecke. So ist es die Vielfalt, die einen hohen Wiedererkennungswert hat und zwei gute Hauptdarsteller, die den Film noch soeben über Wasser halten.
Bleibt noch die Frage nach dem Titel: a) eine vom Punsch besoffene Liebe oder b) eine schlag-trunkene Liebe. Sandler/Watson Fans ist das wohl egal.

Antwort abgeben


Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss