HIDE
Michael Bays Texas Chainsaw Massacre
66.6/100

19 Bewertungen

Michael Bays Texas Chainsaw Massacre

FILM • 2003 • 1 Std. 34 Min.


Regie: Marcus Nispel

Darsteller/-innen: Jonathan Tucker, R. Lee Ermey, Jessica Biel, David Dorfman, Mike Vogel, Erica Leerhsen, Eric Balfour, Andrew Bryniarski, Lauren German, Terrence Evans, Marietta Marich, Heather Kafka, Kathy Lamkin, Brad Leland, Mamie Meek

Genre: Horror, Thriller



Sommer 1973: Eine Gruppe junger Leute ist im Van über die staubigen Straßen von Texas unterwegs. Plötzlich erscheint wie aus dem Nichts eine Frau auf der Landstraße und wird fast von dem Bus erfasst. Sie redet unverständlich und von Todesangst gezeichnet vor sich hin. Widerwillig lässt sie sich von der Gruppe mitnehmen, doch als die Fahrt sie scheinbar an den Ort des Grauens zurückbringt, dreht sie völlig durch. Der Schrecken hat ein Gesicht - Leatherface Auf der Suche nach Hilfe stößt die Clique in einer abgelegenen Gegend auf deren bizarre Bewohner. Die Tankstellenwirtin, der Polizist und der alte Mann im Rollstuhl scheinen etwas Schreckliches zu verbergen...


Filmkommentare (3)


Beitrag schreiben


Chev

Chev


FILME
1.130

NEWS
861

FORUM
2.217
01.11.16 - 01:42
Nicht mein Genre, aber an Halloween kann man sich auch solch einen Film ruhig einmal anschauen. Wir dachten es gebe ein wildes Gemetzel und dazu ein wenig Anspruch an die Handlung.
Wir waren zu fünft und niemandem gefiel dieser Film. Klar, es wäre langweilig, wenn die Protagonisten sich "normal denkend" verhalten würden, aber das hier ist echt bekloppt. Haben uns ziemlich durchgequält und am Ende dann doch wieder auf bewährtes zurückgegriffen und "Nightmare on Elmstreet" geschaut.

Jessi Biel macht ihre Sache gut, Balfour verlässt die Bühne leider zu früh und ab da ist es auch irgendwie uncool.
Konnte uns so gar nicht begeistern.

Antwort abgeben

Spoon

Spoon


FILME
55

NEWS
4

FORUM
2
18.05.10 - 03:06
Kann kurenschaub nur Recht geben. Der Film ist gemetzel pur! Das "arme Gör" jagt sich die Kugel durch den Mund in den Schädel und aus dem wieder heraus und zu allem Überfluss fährt die Kamera auch noch schön durch das gerade entstandene Loch xD
Kettensägen, die Achillessehnen durchtrennen und so weiter. Also nichts für Zartbesaitete. Für Horrorfans absolut zu empfehlen!

Antwort abgeben

kurenschaub

kurenschaub


FILME
4.686

NEWS
1.492

FORUM
661
25.01.10 - 14:32
ist nicht gerade lustig anzuschauen wenn ein paar Jugendliche mit einer Leiche am Rücksitz (das arme Gör hat sich soeben eine Kugel durch den Schädel gejagt) im Hippie Bus durchs texanische Hinterland schaukeln.Was danach so alles passiert kann man schlicht und einfach als das nackte Entsetzen und den blanken Horror betiteln.
Ein Kettensägeschlachter macht Jagd auf Jessica Biel & Co.
Das Resultat aus dieser wundersamen Geschichte sind ultrabeänstigende Brutalmetzeleien und Gewalttätigkeiten im phantastisch blutdurchtränkten Hochglanz Cinema.
Immer an der Grenze zur Kotzästhetik und schon rein wirklich nicht das Geringste für zart Besaitete. Hier gehts ans Eingemachte! Dennoch der Film ist echt gut.
Und es ist kaum glaubhaft das fast dasselbe Team ein paar Jahre danach den schlechten Freitag, den 13th geremaked hat.

Antwort abgeben