Hosted by World4YouSonntag, 23. September 2018
Red Sparrow [dt./OV]

ONLINE STREAM

Red Sparrow

EUR 1,99

Ready Player One [dt./OV]

ONLINE STREAM

Ready Player One

EUR 4,99

Deadpool 2 Super Duper Cut [dt./OV]

ONLINE STREAM

Deadpool 2 Super Duper Cut

EUR 16,99

Pacific Rim Uprising

ONLINE STREAM

Pacific Rim Uprising

EUR 1,99

Wind River [dt./OV]

ONLINE STREAM

Wind River

EUR 1,99

 

3 Kommentare

Die Chaoscamper

DEINE MEINUNG?


2006

Genre: Familie, Komödie, Abenteuer

Spieldauer: ~ 95 Minuten

Regie: Barry Sonnenfeld

Cast: Robin Williams, Josh Hutcherson, Jeff Daniels, Will Arnett, Kristin Chenoweth, Brian Howe, Cheryl Hines, Alex Ferris, Hunter Parrish, Tony Hale, Erika-Shaye Gair, Chloe Sonnenfeld

Kurzbeschreibung: Der chronisch überarbeitete Familienvater Bob Munro, seine Frau Jamie, ihre 15-jährige Tochter Cassie und der 12-jährige Sohn Carl haben Urlaub bitter nötig. Doch statt einer versprochenen Woche im Tropenparadies müssen die Munros nun widerwillig zu einem Campingtrip nach Colorado aufbrechen - in einem Wohnmobil! Ein chaotischer Familienurlaub nimmt seinen Lauf. Alles, was schief gehen kann, geht schief. Denn der völlig überforderte Bob muss in den Rocky Mountains fernab der Zivilisation nicht nur mit der Lenkung des sperrigen, übergroßen Fahrzeugs kämpfen, sondern auch mit seiner beleidigt schmollenden Familie. Als sie auch noch der Gornicke-Familie begegnen, stehen sie vor ihrer nächsten Herausforderung. Denn die Gornickes sind eine wahre Bilderbuchfamilie und Camping ist ihre große Leidenschaft. Damit sind sie das krasse Gegenteil der Munros - und ihr natürlicher Feind. Schnell kommt es zu Rivalitäten zwischen den beiden Klans ...


Filmkommentare (3)


Beitrag schreiben


kurenschaub
03.01.11 - 16:57
Ich bin sehr wohl ein Freund von Robin Williams und obwohl der Film nur anspruchslose Unterhaltung bietet, ist er ganz fest auf ihn zugeschnitten und genau er hält auch diesen Film aufrecht und seine Komik ist und geht voll in Ordnung. Dazu gibts auch einen Soundtrack der nicht übel ist und im für diesen Film durchaus angenehmen Countryrockfahrwasser daherkommt.
Wer "die Chaoscamper" nicht gesehen hat, hat nicht viel versäumt, von netter Unterhaltung darf man aber ruhig ausgehen.

Antwort abgeben

Chev
23.07.10 - 15:04
Ich bin eh kein Fan vom überdrehten Humor des Robin Williams, aber diese Komödie fand ich weder lustig noch unterhaltsam. Erinnert eher an einen Teenie-Film.

Daher von mir nur zwei magere PopcornBecher.

Antwort abgeben

Filmfreak
05.04.09 - 13:27
Hierbei soll es sich um eine Filmkomödie handeln mit Robin Williams in der Hauptrolle aus dem Jahre 2006.Ich habe bewußt geschrieben "soll" da es für mich hierbei alles andere als eine Komödie war!
Die Geschichte handelt von einem stress-und arbeitsgeplagten Familienvater namens Bob Munro (Robin Williams) der mehr Zeit im Job als mit seiner Familie verbringt,so das dieser seine Kinder kaum noch kennt.Eines Tages beschließt er eben einen Ausflug mit seiner Familie nach Hawaii zu planen,doch auch hierbei enttäuscht er seine Familie auf der ganzen Linie,da er plötzlich mit der Idee kommt einen Ausflug mit einem riesigen Wohnmobil mit der ganzen Familie zu unternehmen,natürlich hat er dabei wieder einmal einen Gedanken im Hinterkopf - nämlich seinen Arbeitgeber,mit dem er sich dann nebenbei noch treffen möchte um ein Geschäft abwickeln zu können,so schlittert Bob Munro von einer Panne in die nächste,wenn dieser nicht aufpasst und acht gibt,verliert er nicht nur seinen Job sondern auch noch seine Familie.

In dieser sog.Komödie steht Robin Williams zu dem noch Spaßvogel Jeff Daniels zur Seite,der ebenfalls mit seiner Familie eine Camperfamilie verkörpert,die einzige Augenweide ist hierbei jedoch seine Frau,eine richtige Granate liebe Filmfreunde,aber auch das konnte den Film in meinen Augen überhaupt nicht retten.
Die Witze & Gags von Williams wirkten auf mich überhaupt nicht komisch,ich schleppte mich so durch den Film.Die deutschsprachigen Cineasten werden zudem noch von Williams Synchronstimme enttäuscht sein,weil es nicht seine gewohnte ist,also sollte man diesen Film nur im O-Ton sich ansehen.Jeff Daniels konnte dann leider auch nicht sein übriges beisteuern das aus diesem Film noch ein einigermaßen ansprechender Film daraus wurde.
Vielleicht hatte Williams auch zu dem Zeitpunkt des Drehs wieder vermehrte Alkoholprobleme,irgendwie machte er auf mich jedenfalls einen komischen Eindruck.Es war für mich die bis dato schlechteste sog.Komödie wo Robin Williams mitspielte die ich von ihm gesehen habe.Ich kann diese Komödie jedenfalls keinem Filmfan empfehlen! Sorry Robin!

Antwort abgeben


Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss