Rennschwein Rudi Rüssel
70.0/100

Rennschwein Rudi Rüssel

FILM • 1995 • 1 Std. 37 Min.


Regie: Peter Timm

Darsteller/-innen: Ulrich Mühe, Edgar Selge, Constantin von Jascheroff, Iris Berben, Peter Franke, Karl Lieffen, Cora Sabrina Grimm, Kristina Pauls

Genre: Familie, Komödie



Ferkel Rudi, erster Preis einer Feuerwehrfest-Tombola, erweist sich für die Familie des arbeitslosen Ägyptologen Heinrich Gützkow zunächst nicht gerade als Glücksbringer. Kaum im Haus der sympathischen Chaos-Familie eingetroffen, wird diese auch schon vom Vermieter, der im Haus partout keine Schweinereien dulden will, auf die Straße gesetzt. Glücklicherweise stiftet der örtliche Fussballverein ein neues Zuhause für die Gützows - und einen neuen Arbeitsplatz für Vater Heinrich, der von nun an als Platzwart seine Brötchen verdient. Rudi rennt unterdessen mit den Fußballspielern um die Wette und beißt dem Schiedsrichter ins Bein. Die Familie verzweifelt immer mehr an den kleinen und großen Katastrophen, die der borstige Vierbeiner auslöst. Rudi selbst macht unterdessen erst einmal Rennschwein-Karriere! Als der wieselflinke Renner schließlich irrtümlich in den Schlachthof transportiert wird, beginnt eine dramatische Rettungsaktion...


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


kurenschaub
19.05.10 - 14:18
Ferkel Rudi liebt es turbulent in diesem Film und für recht anspruchslose kindgerechte Unterhaltung reicht es allemal und eben für solche ist der Film auch ganz lustig.

Antwort abgeben