1 Kommentar

Believers

DEINE MEINUNG?


2007

Genre: Horror, Thriller, Mystery

Spieldauer: ~ 101 Minuten

Regie: Daniel Myrick

Cast: Carolyn Hennesy, Jon Huertas, John Farley, Michael Gregory, Saige Ryan Campbell, Cullen G. Chambers, Elizabeth Bogush, Jennie Floyd

Kurzbeschreibung: Die beiden Rettungssanitäter David and Victor erhalten eine Notruf aus einer abgelegenen Gegend. Ein junges Mädchen sagt, ihre Mutter sei ohnmächtig geworden. Doch schon bald dämmert es ihnen, dass es womöglich ihre eigenen Leben sind, die es zu retten gilt. In eine Falle gelockt und festgehalten von einem Geheimbund, muss Victor seinen Glauben einer harten Probe unterziehen, während David versucht, den Häschern zu entkommen... In einer Gesellschaft, in der der Glaube an Religion und der Glaube an Wissenschaft ständig gegeneinander ausgespielt werden, dringt THE BELIEVERS in einen Bereich vor, in dem keine Seite gewinnen kann.


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


Filmfreak
09.11.08 - 21:21
Der Film handelt von 2 Rettungssanitätern die zu einem Unfallort gerufen werden um eine junge Mutter zu retten die das Bewusstsein verloren hat,wenige Minuten später tauchen ein paar Männer mit Waffen in einem Geländewagen auf,nehmen die junge Mutter ihre Tochter und die beiden Sanis einfach mit.
Die bewaffneten Männer bringen die 2 Sanitäter zu einem unterirdischen Bunker der sog."Quanta Gruppe" einer Sekte die glaubt das bald die Welt unter geht.Der Anführer dieser Gruppe möchte sein Projekt natürlich nicht gefährden und somit behält er die beiden Sanitäter da,denn diese könnten die anderen Sektenmitglieder retten wollen,also versucht die Sekte die beiden Sanitäter einer "Gehirnwäsche" zu unterziehen...

Wenn ich mich recht entsinnen kann,ist dies der erste Film der Raw-Feed Reihe und ein durchaus schlechter seiner Gattung in meinen Augen.Es gibt mit Sicherheit wesentlich bessere Sektenfilme.
Dieser Film ist von der Produktion nicht schlecht für eine Direct-to-DVD-Produktion,aber die Geschichte ist viel zu dünn um überzeugen zu können,zumal der ganze Film sehr zäh auf den Zuschauer wirkt (auf mich jedenfalls),dieser erzeugt überhaupt keine Spannung in meinen Augen,da hätte man wesentlich mehr drauß machen müssen,auch mit No-Name Schauspieler.
"Rest Stop" fande ich da schon wesentlich besser und gelungener!
Diesen Film kann man sich getrost schenken,spart Euch das Geld für bessere Filme liebe Filmfreunde!

Antwort abgeben


Detailsuche:
Aktuelle News:
Foren:


Rebellinnen, 2019

mit Cécile De France, ...

vor 2 Tagen von Serendipity 2


Official Secrets, 2019

mit Natalie Dormer, ...

vor 4 Tagen von eichi 1


The Clovehitch Killer, 2018

mit Charlie Plummer, ...

vor 4 Tagen von eichi 2


All the Devil's Men, 2018

mit Sylvia Hoeks, ...

vor 4 Tagen von eichi 1

Dauerhaft
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss