Hosted by World4YouSamstag, 22. September 2018
Ready Player One [dt./OV]

ONLINE STREAM

Ready Player One

EUR 4,99

Deadpool 2 Super Duper Cut [dt./OV]

ONLINE STREAM

Deadpool 2 Super Duper Cut

EUR 16,99

12 Strong ? Die wahre Geschichte der US-Horse Soldiers [dt./OV]
Pacific Rim Uprising

ONLINE STREAM

Pacific Rim Uprising

EUR 1,99

Deadpool 2 [dt./OV]

ONLINE STREAM

Deadpool 2

EUR 16,99

 

2 Kommentare

Speed Racer

DEINE MEINUNG?


2008

Genre: Familie, Sport, Action

Spieldauer: ~ 130 Minuten

Regie:

Cast: Susan Sarandon, Benno Fürmann, John Goodman, Christina Ricci, Emile Hirsch, Ariel Winter, Richard Roundtree, Matthew Fox, Harvey Friedman, Scott Porter, Sadao Ueda, Nicholas Elia, Melissa Holroyd, Peter Fernandez, Gian Ganziano

Kurzbeschreibung: Die Motoren heulen auf, die Sicherheitsgurte klicken: Start frei für diesen oktanstarken Familienfilm über die Abenteuer des jungen Rennfahrers Speed (Emile Hirsch), der hinter dem Lenkrad seines donnernden Mach 5 um Ruhm und Rekorde kämpft immer tatkräftig unterstützt von Pops und Mom Racer (John Goodman und Susan Sarandon), seiner Freundin Trixie (Christina Ricci), seinem jüngeren Bruder Spritle (Paulie Litt) und dem geheimnisvollen Racer X (Matthew Fox). Denn nur so kann Speed es mit den gnadenlosen Konkurrenten aufnehmen, um das Familienunternehmen zu retten und die Integrität des geliebten Motorsports zu bewahren. Wenn Speed die Piste betritt, geht es nicht nur um das Rennen sondern um einen Adrenalinschub, der bis zur Ziellinie für Spitzentempo sorgt. Go, Speed Racer, go!!


Filmkommentare (2)


Beitrag schreiben


Filmfreak
21.09.10 - 20:17
Ein weiteres Werk der Wachowski-Brüder aus dem Jahre 2008 welches den Sport- und autobegeisterten Filmfan hier erwartet.
Das Drehbuch und somit die Handlung basiert auf der gleichnamigen japanischen Anime-Serie aus den 60er Jahren.

Der Plot dreht sich dabei um den jungen Speed Racer der für sein Leben nichts anderes liebt als Autorennen zu fahren. Zusammen mit seiner Familie führt er eher ein ruhiges Leben, bis eines Tages ein großer und mächtiger Indutriegigant an seine Türe klopft und ihm sowie seiner Familie ein lukratives Angebot unterbreitet, dass er für ihn bei einem Grand-Prix fahren soll.
Speed lehnt dieses Angebot ab und Royalton nimmt es ihm mehr als übel. So nimmt Speed an einem Qualifikationsrennen der "Casa-Cristo" einer Cross-Country Rally teil, dem Sieger winkt dabei ein Startplatz bei einem Prand-Prix rennen.
Speed hat zu all dem aber auch noch mit der familiären Vergangenheit zu kämpfen und mit seinem Vater der es überhaupt nicht gerne sieht, wenn sich Speed über seine Anordnungen hinwegsetzt.
Ist Speed tatsächlich für diese Rally bereit, oder zerplatzt am Ende der Traum dieses Rennfahrers an seinen privaten Problemen?...

Du magst es als Filmfan schrill?
Du magst es bunt?
Du magst es schnell, sehr schnell?
Du liebst außerdem Animes oder Videospiele mit zahlreichen Specialeffekten?
...dann bist Du hier bei diesem Film genau richtig wehrter Filmfreund! Denn all diese genannten Dinge beinhaltet diese Produktion der Wachowski-Brüder.
Allen anderen Filmfans wird es sonst (wahrscheinlich) so wie mir ergehen. Ehrlich gesagt versprach ich mir von diesem Film nicht sonderlich viel als ich damals schon den ersten Trailer dazu gesehen habe und so war es dann am Ende auch nach meiner Sichtung.
Der Film ist mit sog. Specialeffekten nur so überhäuft, er präsentiert sich in der Inszenierung sehr sehr schnell, gerade bei den unrealistischen Autorennen. Mit den Nicht-realistischen Szenen hatte ich überhaupt keine Probleme, darauf stellte ich mich im Vorfeld darauf ein.
Für mich ist dieser Film leider nur auf seine Effekte ausgelegt und an der Story wurde meines Erachtens zu wenig daran gearbeitet. Der Film plätscherte so für mich dahin und ehrlich gesagt war ich am Ende froh, dass nach zwei Stunden Spielzeit der Film zu Ende gewesen ist. Auch so hatte es mir den Anschein, ist die Zielgruppe die man mit dieser Produktion verfolgte eine recht junge, da mag er evtl. ja noch gut ankommen, bei mir tat er es leider nicht. Hauptdarsteller Emile Hirsch konnte sich für mich in diesem Film ebenfalls nicht enfalten bzw. sein schauspielerisches Potenzial unter Beweis stellen, da der Film einfach nur mit Specialeffekten vollgestopft ist.

Fazit:
Wer meine oben genannten Fragen alle mit JA benatwortet, der darf sich diesen Film gerne zu Gemüte führen. Für meinen Teil kommt dieser Film über eine durchschnittliche Bewertung leider nicht darüber hinaus, daher fällt meine Bewertung nicht ganz so überragend aus wie die von Anti78.
Es wird lange, sehr lange dauern bis ich womöglich diesen Titel ein zweites Mal sichte!

Antwort abgeben

Anti78
01.02.09 - 14:35
Ich kann nur sagen: Grell :: Schnell :: Gut
Die Wachowski-Brüder haben zugeschlagen und einen klasse Film abgeliefert. Allein schon das komplette Design. Einfach klasse.

Antwort abgeben


Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss