Hosted by World4YouMontag, 20. August 2018
 

1 Kommentar

Verbrechen und andere Kleinigkeiten

DEINE MEINUNG?


1989

Genre: Komödie, Drama

Spieldauer: ~ 99 Minuten

Regie: Woody Allen

Cast: Woody Allen, Alan Alda, Anjelica Huston, Martin Landau, Joanna Gleason, Stephanie Roth Haberle, Claire Bloom, Sam Waterston, Gregg Edelman, Dolores Sutton, George J. Manos, Bill Bernstein, Joel Fogel, Jenny Nichols, Zina Jasper

Kurzbeschreibung: Zwei Männer, zwei Biographien: Der Arzt Judah Rosenthal hat eigentlich alles, um glücklich zu sein. Eine gutgehende Praxis, eine bildhübsche Frau, ein Heim und eine süße Tochter. Doch die Affäre mit Dolores beginnt ihm über den Kopf zu wachsen. Sein obskurer Bruder, schon immer für die Drecksarbeit zuständig, soll die Dame beseitigen. Weniger erfolgsverwöhnt begegnet uns der Dokumentarfilmer Cliff Stern. Mit seinen Reportagen über einen jüdischen Philosophen kommt er nicht so recht voran, zudem liegt ihm seine Frau ständig in den Ohren. Als Cliff seinen Bruder aufsucht, läuft ihm auch die Frau über den Weg, die sein Schicksal werden soll...


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


Filmosoph
24.12.08 - 11:27
Für mich einer der besten Woody Allen überhaupt. Er überzeugt aus mannigfachen Gründen: Allen gelang hier eine perfekte Mischung aus Tragik und Komödie. Allen verknüpft einfache, alltägliche Dinge mit tiefsinnigen, philosophischen Themen wie der Theodizee. Schauspielerisch ist der Film auf voller Höhe - Martin Landau glänzt!
Vielleicht mögen einige als Kritikpunkt eine mangelnde Dynamik aufzählen - doch der Film ist kein Thriller, der Focus des Filmes liegt nicht in einer hektischen Spannung sondern auf einer vielschichtigen Charakterzeichung!
Für Cineasten kann dieser Film nur ein Vergnügen sein. Auf philosophischer Ebene legt Allen nach "Die letzte Nacht des Boris Gruschenko" den tiefsinnigsten Film vor, mit erheblichem Lach-Faktor!

Ein Meisterwerk das zum Nachdenken anregt!

Antwort abgeben


Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss