HIDE
Dr. Dolittle 2
62.0/100

12 Bewertungen

Dr. Dolittle 2

FILM • 2001 • 1 Std. 23 Min.


Regie: Steve Carr

Darsteller/-innen: Eddie Murphy, Kristen Wilson, Jeffrey Jones, Kevin Pollak, Raven Symone, Kyla Pratt, Denise Dowse, Andy Richter, Mark Griffin, Anne Stedman

Genre: Familie, Komödie, Romanze



Dr. Dolittle ist wieder da! In der tierisch witzigen Fortsetzung des Comedy-Hits glänzt Superstar Eddie Murphy zum zweiten Mal als Familienvater und veterinär, der mit Tieren spricht. Ihnen droht der Verlust ihrer Heimat, denn eine skrupellose Holzfirma plant die Abholung des riesigen Waldgebietes. Es gibt nur eine Lösung: De rDoc muss nachweisen, dass eine seltene Bärenart den Wald zur Fortpflanzung braucht. Doch dazu müssen die eigenwillige Waldbärin Awa und der verwöhnte Zirkusbär Archie erst einmal ein Paar werden ...


Weitere Filme dieser Reihe:


Filmkommentare (2)


Beitrag schreiben


kurenschaub

kurenschaub


FILME
4.720

NEWS
1.552

FORUM
661
06.05.10 - 15:01
Etwas schwächer als der erste Teil geraten, wenn man ihn aber als reine, leichte Unterhaltungskost für einen Ansehdurchgang ist Dr. Dolittle 2 völlig in Ordnung. Ein lieber, netter Film, der auch seine Berechtigung hat und sicher bei Kindern punktet.

Antwort abgeben

Filmfreak

Filmfreak


FILME
942

NEWS
5.579

FORUM
4.460
20.03.09 - 13:02
Hier also nun die Fortsetzung aus dem Jahre 2001.Nachdem nun also bewiesen war aus Teil 1 das Dr.Dolittle mit den Tieren sprechen und diese auch verstehen kann und man es ihm auch noch glaubte,arbeitete er von nun mit seinen Freunden den Tieren in seiner Praxis zusammen.Dieses mal geht es um das Überleben der Tiere in der Wildnis,daher wenden sich die Tiere vom Wald an Dr.Dolittle,denn dieser soll ihre Heimat schützen,ein Waldgebiet soll abgerodet werden von einer Holzfirma.
Wird Dr.Dolittle als Vermittler für die Waldbewohner das Unheil noch abwenden können?
Teil 2 macht da weiter wo Teil 1 aufgehört hatte,aber nicht mehr in der Stadt sondern im Wald.Bei Teil 2 gibt es zum Vorgänger keine wesentlichen Neuerungen oder Verbesserungen,auch dieser Film richtet sich vornehmlich an das jüngere Filmpublikum und Eddie Murphy bietet auch nicht mehr als eine durschnittliche Leistung seines komödiantischen Talentes,von dem her gibt es zu diesem 2.Film auch nicht sehr viel zu schreiben,für mich auch nur ein weiterer "Durchschnittsfilm" den man nicht unbedingt gesehen haben muss,wenn man nicht Fan von solchen Filmen oder Eddie Murphy ist.
Teil 2 war an den Kinokassen im Gegensatz zu Teil 1 schwächer was die Einnahmen betrugen,was mich aber auch nicht sonderlich verwunderte.

Antwort abgeben