1 Kritik   3 Kommentare

Madagascar 2

DEINE MEINUNG?


2008

Genre: Familie, Komödie, Abenteuer, Zeichentrick, Action

Spieldauer: ~ 86 Minuten

Regie: Eric Darnell

Kurzbeschreibung: Nach einer ereignisreichen Zeit auf Madagaskar wollen Löwe Alex, Zebra Marty, Giraffe Melman und Nilpferd Gloria wieder nach Hause - zurück in den Zoo im New Yorker Central Park. Und mit Hilfe der Pinguine, die ein altes Flugzeugwrack wieder flottmachen, stehen die Chancen für die Heimreise sogar recht gut. Dass King Julien sich und seinem Privatsekretär Maurice ebenfalls einen Platz an Bord besorgt, lässt sich nicht verhindern. Doch der Flug ist kürzer als geplant und nach einer überraschenden Landung befinden sich die Reisenden plötzlich in der Steppe Afrikas, wo Alex und seine Freunde mitten in ein neues turbulentwitziges Abenteuer geraten.


Filmkommentare (3)


Beitrag schreiben


Anthesis
22.01.12 - 14:59
fand diesen hier noch ein bissl besser als den ersten im gesammturteil aber bleibts das selbe lustige szenen mit einem schönen bluraybild der durchaus Spaß in den vordergrund schiebt und denke auch immer noch die möglichkeit offen läßt für eine fortsetzung die wie ich finde ned notwendig mehr wäre denn jeder weiß wer die wahren stars sind ^^ und in serie gegangen ist ^_-

Antwort abgeben

kurenschaub
14.04.10 - 13:00
Teil 2 steht dem ersten num keinen Deut nach, schließt nahtlos an die Erfolgsstory an und unterhält uns abermals blendend.
Diese Figuren sind wirklich zum " Abhauen".
Und die Läuterung des in sich selbstverknallten Löwen vorbildlich!
(Ich bin auch einer!)

Antwort abgeben

Filmfreak
22.01.10 - 03:56
Die vier Freunde aus dem Zoo sind zurück, ebenso die vier Pinguine welche ihre Mission fortsetzen.
Teil II knüpft von der Story genau da an wo Teil I endet und somit versuchen unsere vier Zoofreunde die Heimreise anzutreten. Hilfe bekommen Alex, Melman, Marty & Gloria von der Lemurenkolonie sowie der Pinguin-Gang welche in jeder noch so misslichen Lage stets einen coolen Spruch auf Lager haben.
Teil II fand ich immer noch lustig, hauptsächlich wegen der Pinguine, er war ganz nett anzusehen, aber irgendwie fehlte mir eine Kleinigkeit, so dass dieser Film hier aus meiner Sicht nicht mehr ganz an Teil I heranreicht. Will sagen, es ist kein schlechter Animationsfilm, aber das gewisse Etwas aus Teil I fehlte ihm einfach.
Da konnte auch leider King Julien nichts mehr daran ändern...

Ich siedel daher diesen Film zwar noch im oberen Durchschnitt an, trotzdem büßt er ein paar Punkte bei mir ein. Für einen netten und kurzweiligen DVD-Abend reichte es dann am Ende aber doch noch.

Hier noch eine kleine Trivia:
Die Aussage:"Das ist die zweitgrößte Schleuder, die ich je gesehen habe!" am Anfang des Filmes, ist eine Anspielung auf das bekannte PC-Adventure Monkey Island aus dem Jahre 1990 welcher der Protagonist Threepwood den selben Ausspruch in Bezug auf einen riesenhaften Affenkopf tätigt.

Antwort abgeben


Dauerhaft
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss
FE-Punkte:

eichi

eichi
154.930 FE-Punkte

  • kurenschaub kurenschaub129.863
  • Filmfreak Filmfreak121.464
  • Chev Chev54.839
  • Filmosoph Filmosoph52.008
  • brittlover brittlover28.576
  • 8martin 8martin24.026
  • Anti78 Anti7820.226
  • Seth0487 Seth048719.918
  • Kiddow Kiddow15.989