Hosted by World4YouSonntag, 19. August 2018
 

1 Kritik   2 Kommentare

Saw 5

DEINE MEINUNG?


2008

Genre: Horror, Mystery

Spieldauer: ~ 95 Minuten

Regie: David Hackl

Cast: Julie Benz, Betsy Russell, Danny Glover, Costas Mandylor, Mo'Nique, Tobin Bell, Donnie Wahlberg, Shawnee Smith, Scott Gordon-Patterson, Mark Rolston, Angus Macfadyen, Lyriq Bent, Al Sapienza, Carlo Rota, Tony Nappo, Mike Butters, Greg Bryk, Athena, Niamh Wilson, Bahar Soomekh, Samantha Lemole, Mike Realba, Joris Jarsky, Laura Gordon, Sheila Shah, Bill Vibert, Dana Sorman, Louis Ferreira, Lisa Berry, Jeff Pustil

Kurzbeschreibung: Detective Hoffman (Costas Mandylor) hat sich als williger Schüler des Serienkillers Jigsaw (Tobin Bell) entpuppt. Scheinbar allein führt er Jigsaws Vermächtnis fort. Bald finden sich fünf Menschen in einer mörderischen Versuchsanordnung wieder. Für sie gibt es nur ein Entkommen, wenn alle nach den Regeln spielen. Währenddessen ermittelt Agent Strahm (Scott Patterson) auf eigene Faust. Er kommt Hoffmans Geheimnis gefährlich nah.


Filmkommentare (2)


Beitrag schreiben


Filmfreak
16.06.09 - 13:02
Nun habe auch ich Saw V gesichtet,bin ja ein bekennender Fan dieser Reihe bzw.vor allem der ersten beiden Teile (siehe meine Kommentare hierzu).eichi hatte es ja schon treffend in seiner Filmkritik in unserem Blog genannt.John Kramer alias Jigsaw ist seit Teil III tot und beehrt den Zuschauer trotzdem noch weiterhin mit seiner Person in den darauffolgenden Teilen,weil man ihn eben immer wieder durch sog.Flashbacks in die Filme zurück bringt und das ist es was für mich persönlich die Reihe ausmacht.Ich bin jetzt mal ein wenig provokativ und behaupte an dieser Stelle:würde Tobin Bell nicht mehr mitwirken würde diese noch letzte vorhandende knisternde Atmosphäre dieser Filmreihe völlig Baden gehen und in einer Versenkung verschwinden,da Teil V einfach die Spannung fehlt,selbst für mich als bekennender Saw-Fan.
Dies sieht man z.T.ganz deutlich an diesem Teil,indem Detective Hoffman,Jigsaws Werk weiter führt,es ist einfach nicht so wie wo der Meister der Rehabilitation dies noch selbst tat und am Werk war.
Sicherlich bekommt der Fan bzw.Zuschauer hier noch mehr Storydetails über Jigsaws Vergangenheit mitgeteilt (dies sahen eichi und BumBum in ihren jeweiligen Kritiken auch so) und eben was für einen Plan er sich quasi ausgedacht hatte,aber braucht es dafür ganze 5 Teile?
In der unrated-Fassung geht man mit den Fallen auch nicht gerade so zimperlich beim Gewaltfaktor um,hier erwartet der Saw-Fan entweder das gewohnte Bild oder eben eine ganze Spur härter (muss jeder für sich entscheiden,wobei ich die Anfangssequenz schon sehr hart empfand und das Opfer gar nicht den Hauch einer Chance hatte und dies kreidete Jigsaw seinem Schützling auch an im Film darin unterscheiden sich Jigsaw und Hoffman grundlegend).
Das ist dann der nächste Kritikpunkt von mir:
Mittlerweile bei Teil V angekommen,kennt der Filmfan dies alles bereits schon zur Genüge,abgesehen von diversen Geschichtsdetails zu den vorangegangenen Teilen gibt es hier keine zündenden neuen Ideen liebe Filmfreunde.
Wo ist diese Atmosphäre aus Teil I? Wo ist hierbei dieser psychologische Aspekt?
All das vermisse ich bei Teil V schon merklich.
Lediglich das Ende weist erneut auf einen VI. Teil hin.Wie geht es mit Detective Hoffman weiter?
Was verbirgt sich in der Box die John Kramer seiner Frau hinterlassen hat? All das wird hoffentlich in Teil VI aufgelöst.
An dieser Reihe ist auch ganz deutlich das Ausschlachten einer Filmreihe in Hollywood zu sehen und mit jedem Teil verliert so eine Reihe immer mehr an Bedeutung in der Filmgeschichte,bis sich dann irgendwann niemand mehr an solch an eine Reihe erinnert.
An all meinen Punkten hier gemessen kann ich für Teil V nur noch ein Durchschnitt vergeben,entweder man legt sich diesen Film als Saw-Fan zu um seine Sammlung zu komplettieren,oder aber weil man Horror-Fan ist.Alle andern Filmfreunde brauchen hier nicht mehr zugreifen.

Anmerkung:
Sollte man sich diesen Film zulegen dann bitte in der unrated Fassung,entweder als Collector's Edition oder als sog. Single-Variante.Die unrated Fassung läuft gegenüber der Kinofassung um 3 Minuten länger,beide Fassungen sind in der 2-Disc Collector's Edition enthalten.

Antwort abgeben

Kein Userbild
GASTBEITRAG
02.05.09 - 09:43
Hallo liebe fans des schaurigen und gureligen ich spreche mal über SAW V

jaja jigsaw ist tot und wie auch immer det. hoffman macht jezt seinen dreck...
ich bin sehr grosser fan der reihe aber das ist der schlechteste teil ich meine spannung und ein paar schock momente klar hatte er... aber wenn man schon nicht so eine dufte story hat...und so ein vorhersehbares ende dann sollte man wenigstens noch ein bisschen mehr gore machen können ich steh zwar nicht auf gore aber trozdem das hätte den film vieleicht ein bissschen besser gemacht... darüber hinaus ein kleines making of SAW II und SAW...ganz intressant man weiss jezt wer auch DR gorden den dämlichen stioft unter gejubelt hat... die schauspieler...oh schreck lass nach dämliches dreh buch

Film zitat...

das sind spreng sätze... woher weist du dass...
ich habe augen im kopf...

was tust du denn da
klug sein...

also echt geht ja garnicht...
aber langerede kurzer sinn
SAW V kann story wie auch unterhaltungs technisch nicht so überzeugen dann aber auch nicht im gore spannung hat er er ist eine durchschnittliche horror kost...

SAW 9/10

SAW II 7/10

SAW III 6/10

SAW IV 8/10

SAW V 5/10

also ich hoffe das SAW noch ne wendung bringt mann kann nur hoffen...nur hoffen...

Antwort abgeben


Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss