Hilde
86.7/100

Hilde

FILM • 2009 • 2 Std. 15 Min.


Regie: Kai Wessel

Darsteller/-innen: Heike Makatsch, Hanns Zischler, Dan Stevens, Monica Bleibtreu, Johanna Gastdorf, Hary Prinz

Genre: Biographie, Drama, Musik



Hildegard Knef, eine Ikone des Films und Gesangs, wurde von ihrem Publikum in Deutschland geliebt und gehasst. Eines hat sie jedoch immer getan: Sie ist stets ihren eigenen Weg gegangen, selbst wenn sie sich dabei auch einmal selbst verloren hat. Dieser Weg hat sie nach Hollywood und wieder zurück geführt, dabei oft auch in die Arme der falschen Männer. Inmitten des durch den Krieg zerbombten Berlins baute sie ihre Schauspiel- und zuletzt ihre Gesangskarriere auf. Immer im Kampf gegen ihren Ruf der Verruchtheit, der ihr neben ihrem selbst bestimmten Lebensstil auch filmische Nacktszenen einbrachte.


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


kurenschaub
28.09.10 - 14:15
Das Leben der Hildegard Knef, all ihr Können, ihre Sehnsüchte, Wunden und Gefühle, hervorragend dargebracht von einer grandiosen Heike Makatsch, die sich intensiv mit der Knef auseinandergesetzt haben muß, sonst könnte man nicht derart gut in eine Rolle hineinschlüpfen und so ganz "kneflike" auf der Bühne stehen und wie sie singen. Megacool!

Antwort abgeben