Hosted by World4YouMontag, 19. November 2018
 

4 Kommentare

Unbeugsam - Defiance

DEINE MEINUNG?


2008

Genre: Krieg, Drama, Thriller, Action, Geschichte

Spieldauer: ~ 132 Minuten

Regie: Edward Zwick

Cast: Daniel Craig, Liev Schreiber, Jamie Bell, Tomas Arana, Alexa Davalos, Mark Feuerstein, George MacKay, Allan Corduner, Iben Hjejle, Jacek Koman, Ravil Isyanov

Kurzbeschreibung: 1941. Osteuropäische Juden werden zu Tausenden ermordet. Die Bielski-Brüder suchen Zuflucht vor dem sicheren Tod im nahegelegenen Wald, den sie seit ihrer Kindheit kennen. Von dort aus beginnen sie einen verzweifelten Kampf gegen die Nazis, bei dem es zunächst nur um ihr eigenes Überleben geht. Aber als sich die Kunde ihres Mutes in der Bevölkerung verbreitet, treffen immer mehr jüdische Landsleute im Wald ein: Männer, Frauen, Junge und Alte sind auf der verzweifelten Suche nach Hilfe - und finden sie im Lager der Partisanen. Doch auch hier gibt es Probleme: Anführer Tuvia Bielski (Daniel Craig) wird misstrauisch beäugt von seinem Bruder Zus (Liev Schreiber), der befürchtet, Tuvias idealistische Pläne könnten alle ins Verderben stürzen. Zwischen den rivalisierenden Brüdern versucht der jüngste Bruder Asael (Jamie Bell) zu vermitteln. Im brutalen weißrussischen Winter wächst die Gemeinschaft stärker zusammen und gibt die Hoffnung auch dann nicht auf, als alle Menschlichkeit verloren scheint ...


Filmkommentare (4)


Beitrag schreiben


kurenschaub
24.09.12 - 19:55
Ein absolut packendes Kriegsdrama mit der Geschichte des ungleichen Brüderpaars, den jüdischen Partisanen Tuva (Daniel Craig, der sich unzähliger Juden im Schutz des Waldes sprich " Auffanglager" annimmt) und Zus (Liev Schreiber), der schließlich bei den russischen Partisanen mitmacht....nach einem echten Geschichtsdrama über die Bielsi Brüder im Fight gegen die Nazis (deren ganze Familie war ermordet worden) im Widerstand des zweiten Weltkrieges - fesselnd inszeniert von Edward Zwick und auch darstellerisch ohne Blößen!

Antwort abgeben

Kiddow
11.12.10 - 02:01
An diesen Film bin ich schon ewig immer wieder dran vorbei gegangen und eines Tages landete der Streifen dann doch mal in der Sammlung. Viel erwartet habe ich mir nicht und umso großartiger wurde ich positiv überrascht. Ein sehr gelungener Film, der auf wahren Begebenheiten beruht, eine interessante Story über die Juden im 2. Weltkrieg in Russland zeigt und mit sehr guten Schauspielern aufwartet. Gespannt sitzt man hier wie gefesselt knapp 2 Stunden vor dem Bildschirm und man kann sich der Geschichte nicht entziehen. Großes Lob an Daniel Craig und Liev Schreiber, sie präsentieren sich in Top Form. Schade, dass man diesen Film nicht die gebührende Aufmerksamkeit gewidmet hat an den Kinokassen, die der Film sich eigentlich verdient hat, denn die Inszenierung und Darstellung ist sehenswert. Somit kann ich nur zu einer Sichtung raten.

Antwort abgeben

AmanRu
25.04.09 - 15:51
Unbeugsam - Defiance

Der neue Film mit Protagonist Daniel Craig, hat von Kritikern eine eher durchschnittliche Bewertung erhalten und konnte sich im großen Kinogeschäft nicht gegen die aktuellen Kassenschlager durchsetzen. Die Story ist nicht für jederman und auch die knackigen 2 Stunden Laufzeit, erfordern Sitzfleisch und Konzentration. Dieser Film ist eher für wahre Filmfans produziert worden, die mehr wollen als nur den üblichen Superhelden und Hollywood-Action-Trash.

Hintergrundgeschichte:

Tuvia Bielski ist mit seinen Brüdern auf der Flucht, nachdem ihre Eltern ermordet worden sind. Juden sind in Weißrussland nicht mehr sicher und nur im nahegelegenen Wald sind sie eventuell sicher vor deutschen und hinterhältigen russischen Handlangern. Mit der Zeit kommen immer mehr Juden in den Wald, sie verbünden sich zu einer großen Macht, die jedoch ohne Waffen und Technik gegen die überlegenen deutschen Standhalten müssen. Ein Kampf um Leben und Tod beginnt, zumal auch noch in den eigenen Reihen Unruhen auftreten.

Darsteller:
Der Film ist von den eigentlichen 2 Hauptfiguren geprägt. Tuvia (Daniel Craig) ist derjenige der die Juden aufnimmt und an ein gutes miteinander glaubt, sein Bruder Zus (Liev Schreiber) ist eher der Kämpfer, der sich zum Schluss auch Patisanen anschließt. Beide liefern eine überzeugende Leistung ab, Liev Schreiber ist bald auch in Wolverine zu sehen, ich freue mich drauf.

4 - Sehenswert

Antwort abgeben

Kein Userbild
GASTBEITRAG
01.04.09 - 21:28
Super Schauspieler (Daniel Craig) aber dennoch am Ende etwas abschwächend deshalb nur Nummer 4

Antwort abgeben


Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss