HIDE
Species
66.3/100

13 Bewertungen

Species

FILM • 1995 • 1 Std. 44 Min.


Regie:

Darsteller/-innen: Ben Kingsley, Jordan Lund, Alfred Molina, Forest Whitaker, Marg Helgenberger, Natasha Henstridge, Michelle Williams, Michael Madsen

Genre: Action, Sci-Fi, Thriller



Außerirdische reagieren auf die Funksignale der Menschheit und schicken eine aufregende Grußbotschaft zur Erde – eine DNA-Sequenz. Der Wissenschaftler Xavier Fitch (Ben Kingsley) kreuzt das außerirdische Erbgut mit menschlichen Genen. Sil, wie Fitch das Wesen nennt, entwickelt sich binnen weniger Wochen zu einem bildhübschen Mädchen. Doch unvermittelt gerät das Experiment außer Kontrolle und Sil (Natasha Henstridge) gelingt die Flucht. Fitch stellt einen Suchtrupp zusammen, bestehend aus dem Fahndungsexperten Press Lennox (Michael Madsen), dem Hellseher Dan Smithson (Forest Whitaker), dem Anthropologen Dr. Stephen Arden (Alfred Molina) und der Molekularbiologin Dr. Laura Baker (Marg Helgenberger). Die Fünf folgen einer Spur grässlich zugerichteter Leichen nach Los Angeles. Dort sucht Sil nach einem geeigneten Paarungspartner, um eine mörderische Brut in die Welt zu setzen.


Filmkommentare (2)


Beitrag schreiben


Chev

Chev


FILME
1.136

NEWS
863

FORUM
2.225
01.07.13 - 23:43
Ziemlich öde zieht sich der Film dahin. Ben Kingsley verschwendet hier völlig sein Talent wenngleich er auch noch das Salz in dieser Suppe ist.
Wirklich spannend oder überraschend fand ich den Film zu keiner Zeit.
Nun gut, der Film ist mittlerweile auch schon ziemlich in die Jahre gekommen und mit heutigen Produktionsmöglichkeiten hätte man aus der Story sicherlich mehr rausgeholt, aaaber das sollte keine Ausrede sein. Andere und ältere Filmwerke sind auch heute noch um einiges sehenswerter.

Natasha Henstridge ist als Sil wirklich schick anzuschauen. Da sie auch als Modell zu sehen war/ist fiel hier die Wahl wohl recht leicht. Denn nicht nur optisch sondern auch schauspielerisch weiss Natasha hier zu überzeugen.

Michael Madsen hat mir ganz gut gefallen und Forest Whitaker, auch wenn die Rolle mal wieder typisch für ihn ist, bleibt unter seinen Möglichkeiten.


Fazit:
Species ist schon ein kleiner Kultfilm den man sich immer mal wieder anschaut. Er gehört daher auch in jede gutsortierte Filmsammlung. Einfach nur, damit er dabei ist und immer wieder dann hervorgeholt wird, wenn man nicht so recht weiss was man schauen sollen und der Blick eben über dieses Cover schweift.

Antwort abgeben

kurenschaub

kurenschaub


FILME
4.716

NEWS
1.545

FORUM
661
22.05.10 - 18:03
Ist schon ganz beeindruckend wie Sil, die bildhübsche Außerirdische
aus dem Forschungslabor ausbricht und ihre grässlichen Spuren hinterläßt. Den sie ist ihre eigene Species und kennt die Grausamkeit. Story ist natürlich Humbug pur, aber für weitere Fortsetzungen war sie dennoch gut genug!
Aber spannend ist dieser beste aller Species Movies auf jeden
Fall!
(Freut euch, wenn Sil ihr wahres und nicht mehr so hübsches Gesicht zeigt).

Antwort abgeben