Wir auf Filmempfehlung nutzen essenzielle Cookies und zwei 3rd Party Cookies. Hierzu gehören Google AdSense (Werbebanner) und Youtube-Videos (Trailer). Das war es dann auch schon wieder. Wenn das OK geht für dich, bitten wir um Dein Einverständnis:

ESSENZIELL
GOOGLE ADSENSE
Youtube



Weitere Informationen: DATENSCHUTZ  |  DISCLAIMER  |  IMPRESSUM
Unter dem Punkt Datenschutz können nachträglich Cookies auch wieder de-/aktiviert werden.
Hooligans - FE-Filmdatenbank
 

DEINE Topfilme des vergangenen Kinojahres 2020!
Jetzt Abstimmen
bis 31. Januar 2021 möglich.

Hooligans

Amazon IMDb


Hooligans
71.7/100
FILM

Originaltitel: Hooligans

Produktionsjahr: 2005

Spieldauer: 1 Std. 46 Min.

Regie: Lexi Alexander

Darsteller/-innen: Elijah Wood, Leo Gregory, Claire Forlani, Kieran Bew, Ross McCall, Charlie Hunnam, David Alexander, Johnny Palmiero, Martin Sherman

Genre: Drama, Krimi, Sport


Kurz vor dem Abschluss seines Journalismus-Studiums fliegt Matt (Elijah Wood) unberechtigterweise von der Uni Harvard. Seine viel versprechende Karriere ist erst einmal zu Ende. Er beschließt nach London zu seiner Schwester Shannon (Claire Forlani) zu gehen. Durch den Bruder von Shannons Ehemann gerät Matt in eine ihm völlig fremde, aber faszinierende neue Welt: der "Green Street Elite" – der Untergrund-Fanorganisation des Westham United FC. Matt wird von nun an nicht nur vom Fußball in den Bann gezogen – auch der enge Zusammenhalt und die Brüderschaft der Anhänger, die aggressive Brutalität, Kompromisslosigkeit und Gewalt fesseln den momentan haltlosen jungen Mann. Doch er hat es schwer innerhalb der Gruppe Fuß zu fassen. Er wird nicht von allen Mitgliedern akzeptiert. Matt stört das Gleichgewicht in der Gruppe: Es kommt Unruhe auf, die in einen brutalen Kampf von Mann zu Mann führt – mit tragischem Ende. Freundschaft, Treue, Wahrheit, Ehre und Loyalität sind auch die Motivation für seinen schlagkräftigen Körpereinsatz. Matt entwickelt sich zu einem anderen Menschen ...


Außerdem bekannt unter...
Hooligans, Green Street Hooligans, Hooligans, Hooligans