2 Kommentare

Spartacus

DEINE MEINUNG?


1960

Genre: Abenteuer, Biographie, Drama, Action, Geschichte

Spieldauer: ~ 184 Minuten

Regie: Stanley Kubrick

Cast: Herbert Lom, Kirk Douglas, Peter Ustinov, Laurence Olivier, Jean Simmons, Peter Brocco, Charles Laughton, Woody Strode, Nina Foch, John Gavin, Joanna Barnes, Harold J. Stone, Charles McGraw, John Ireland, John Dall

Kurzbeschreibung: Die Gladiatoren von Capua kämpfen in der Arena auf Leben und Tod zur reinen Belustigung der römischen Herrscher. Die Exekutierung eines der Sklaven durch Prätor Crassus (Laurence Olivier) ist für den unerschrockenen Gladiator Spartacus (Kirk Douglas) das Zeichen zur Rebellion. Er fasst den wahnwitzigen Entschluss, mit der ihn liebenden Sklavin Varinia (Jean Simmons) und den Sklaven des Landes in ihre Heimatländer zurückzukehren. Spartacus formiert ein ganzes Heer, um in die Freiheit zu ziehen. Aber der machthungrige Crassus, der das Römische Imperium bedroht sieht, schickt seine Legionen gegen den Rebellen und seine Armee aus. Eine blutige Schlacht beginnt ... Meisterregisseur Stanley Kubrick erzählt in diesem Oscar®-gekrönten Historien- und Schlachtengemälde eine wahre Geschichte des ewigen Kampfes der Menschheit um Ruhm, Ehre, Macht und Freiheit.


Filmkommentare (2)


Beitrag schreiben


8martin
10.11.13 - 18:49
Einer der ‘Big Six‘ der klassischen Sandalenfilme. Nicht nur wegen seiner absoluten Monumentalität, sondern auch wegen seiner schier endlosen Liste an Top Stars. Manche wurden es erst danach, andere nutzten den Film als weiteren Edelstein in ihrer Schauspielkrone.
Dass dabei die historische Wahrheit auf der Strecke blieb, ist obsolet. So ist eben Hollywood. Dafür gibt es eine wunderbare Liebesgeschichte zwischen Kirk Douglas und Jean Simmons. Und was noch wichtiger ist: sie bekommen Nachwuchs! Und der – und das war im Kalten Krieg Anno 1960 wichtig – wird in Freiheit leben. Vater Spartakus gibt den unnachgiebigen Rebellen, der sein Leben für Freiheit und Menschlichkeit opfert. Die Kreuzigungsszene am Schluss als Jean Simmons dem sterbenden Kirk Douglas seinen Neugeborenen entgegenhält, hat fast Anklänge von Soteriologie: Spartakus als erlösender Heilsbringer. Und den Zuschauern wurden damals die Augen feucht. Ein Teil des publikumswirksamen Erfolges beruht auf der Betonung der menschlichen Komponente bei vielen kleinen Einzelschicksalen und der dazu im Gegensatz stehenden Brutalität der Herrschenden. Dass sich das auszahlt, wussten auch die Macher der neuesten klassischen Filme aus diesem Genre, so zwischen 2000 und 2007. Sie konnten aber Stanley Kubricks Film nicht übertreffen. Das hier ist ganz großes Kino für die Ewigkeit.

Antwort abgeben

kurenschaub
20.04.10 - 14:55
...handelt vom Sklavenaufstand im antiken Rom und wurde 1960 als epochaler Monumentalfilm gedreht und mit vier Oscars ausgezeichnet. Die Starbesetzung war mit Herbert Lom, Peter Ustinov (oscar) und Kirk Douglas sehr gediegen unter der Regie von Stanley Kubrick war auch ein weltweiter Riesenerfolg.

Antwort abgeben


Dauerhaft
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss
Bewertungen:

brittlover

brittlover
7.480 Bewertungen

  • kurenschaub kurenschaub4.726
  • Seth0487 Seth04874.349
  • Chev Chev3.568
  • eichi eichi2.573
  • mcfunny mcfunny2.347
  • Filmosoph Filmosoph2.147
  • Hirsch777 Hirsch7772.143
  • Vanuschka Vanuschka1.983
  • Testbericht Testbericht1.949