HIDE
Public Enemy No.1 - Mordinstinkt
75.0/100

4 Bewertungen

Public Enemy No.1 - Mordinstinkt

FILM • 2008 • 1 Std. 49 Min.


Regie: Jean-Francois Richet

Darsteller/-innen: Gerard Depardieu, Vincent Cassel, Gilles Lellouche, Elena Anaya, Roy Dupuis, Cécile De France

Genre: Action, Biographie, Drama, Krimi, Thriller



Frankreichs Staatsfeind Nr. 1 - Jacques Mesrine - hielt die Staatsgewalt 20 Jahre lang auf Trab, bis er 1979 auf offener Straße von einem Trupp Polizisten ohne Vorwarnung zur Strecke gebracht wurde. Dies ist seine Geschichte... 1959. Angewidert von der sinnlosen Gewalt gegen Unschuldige im Algerienkrieg kehrt Jacques Mesrine (Vincent Cassel) der französischen Armee den Rücken und reist nach Frankreich zurück. Kein Gesetz, keine Autorität, nichts soll ihn künftig bremsen. Als Handlanger des Pariser Unterweltbosses Guido (Gerard Depardieu) macht sich der junge Mann schnell einen Namen als ebenso charismatischer wie eiskalter Typ. Nach seinem ersten Mord taucht er zunächst in Spanien unter. Als er zurückkehrt, heiratet Mesrine die Spanierin Sofia (Elena Anaya). Obwohl sie drei Kinder miteinander haben, hält es Sofia nicht lange mit ihm aus. Mesrine macht als Verbrecher unbeirrt weiter, mit der verwegenen Jeanne Schneider (Cecile de France) an seiner Seite und immer tollkühneren Coups. Bald ist Frankreich ein zu heißes Pflaster. Mesrine und Jeanne setzen sich nach Kanada ab - und geraten dort in die Hände der Staatsgewalt. Die Haftbedingungen sind erbarmungslos, doch Mesrine schlägt zurück...


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


kurenschaub

kurenschaub


FILME
4.693

NEWS
1.505

FORUM
661
29.12.11 - 17:43
Frankreichs Staatfeind Nr. 1 (Vincent Cassel) ist in dieser ultracoolen Banditenbio "Mordinstinkt" der uneingeschränkte Star .
Er narrt die Polizei zwanzig Jahre lang, bis er dann doch auf offener Straße zur Strecke gebracht wird. Bis dahin ist es ein weiter Weg, denn dieser Edelganove ist überaus gefinkelt - und davon erzählt Jean - Francois Richet in dieser spannenden und auch blutigen Geschichte.
Vicent Cassel kann den superklugen Schweineganoven Jaques Mesrine nicht noch besser geben, er ist ein Hammer!

Antwort abgeben