Hosted by World4YouDonnerstag, 19. Juli 2018
Amazon Prime Filme
 

1 Kommentar

Bronson

DEINE MEINUNG?


2008

Genre: Biographie, Drama, Thriller, Action, Krimi

Spieldauer: ~ 88 Minuten

Regie: Nicolas Winding Refn

Cast: Tom Hardy, Matt King, Kelly Adams, Juliet Oldfield, Edward Bennett-Coles, Helen Grayson, June Bladon, Katy Barker

Kurzbeschreibung: Michael Peterson ist 22 Jahre alt, als er mit einer abgesägten Schrotflinte ein Postamt in Little Sutton überfällt. Seine Beute: knapp 27 Pfund und sieben Jahre Zuchthaus. Aufgrund verschiedenster Vorfälle innerhalb der Gefängnismauern – darunter Wärtermisshandlungen, Entführungen und Anstiftung zum Gefängnisaufstand – wird seine Strafe fortdauernd verlängert. Von den folgenden 35 Jahren Zuchthaus verbringt er 30 in Isolationshaft. Erst hier vollendet sich Petersons kompromisslose Persönlichkeit. Erst hier wird aus dem Problem-Teenager "Charles Bronson", die lebende Legende: der gewalttätigste Sträfling Großbritanniens, der bis heute einsitzt.


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


Kiddow
08.10.10 - 15:32
Tom Hardy spielt Charlie Bronson und dieser ist der gewalttätigste Verbrecher im brittischen Königreich. Der Film basiert auf einer wahren Geschichte, denn Bronson gab es wirklich und er saß viele unzählige Jahre im Gefängis ein....30 Jahre sogar in Einzelhaft und das aufgrund von mehreren Gewaltverbrechen.
Charlie Bronson ist eigentlich Michael Pettersen und er wandert in seiner Jugend in den Knast, weil er ein Postamt überfiel und dabei machte er nur eine kleine Beute. Bronson ist so zu sagen sein Künstler Name, denn Michael hat einen sehr großen Traum: er möchte berühmt sein. Da er kein Talent zum Singen oder Schauspielern hat, nutzt er eben seine Fähigkeiten in der brutalen Gewalt aus. Er wandert von Gefängnis zum Sanatorium und wieder in das Gefängnis...er sitzt in der Realität auch heute noch im Knast. Bronson erzählt hier im Film seine Geschichte und das wird mit Szenen in denen er auf einer Bühne vor Publikum steht zwischendurch umrahmt.
Ein wirklich genialer Einsatz von Songs unterstreicht den Wahnsinn von Bronson, zum Beispiel die Pet Shop Boys "It`s a sin". Brilliant!
Der Film ist sicherlich nichts für die breite Masse und einige werden den Film wahrscheinlich nicht mal bis zu Ende sehen, denn die Machart und die gesamte Inszenierung sind sehr skuril, aber genau das macht den Film so gut. Wer 30 Jahre in Einzelhaft verbringt hat wahrscheinlich genau so einen Blickwinkel auf das Leben und nimmt sich so war, wie der Film Bronson darstellt. Ganz großes Lob an Tom Hardy, die Rolle spielt er perfekt, da gibt es keinen Zweifel das ist eine herausragende Leistung.
Also wer "Clockwork Orange" als Meisterwerk bezeichnet, der wird an Bronson seine wahre Freude haben, denn dieser Film weißt stilistisch einige Vergleiche auf. Eine außergewöhnliche Filmkunst erwartet den Betrachter hier. Mich hat der Film sehr gut unterhalten.

Antwort abgeben


Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss