Hosted by World4YouSonntag, 18. November 2018
 

3 Kommentare

Ghostbusters 2

DEINE MEINUNG?


1989

Genre: Komödie, Abenteuer, Fantasy, Sci-Fi, Action

Spieldauer: ~ 108 Minuten

Regie: Ivan Reitman

Cast: Sigourney Weaver, Bill Murray, Dan Aykroyd, Philip Baker Hall, Rick Moranis, Ernie Hudson, Peter MacNicol, Harold Ramis, Annie Potts, Ben Stein

Kurzbeschreibung: ENDLICH,ENDLICH: Die Ghostbusters sind wieder in Aktion! Diesmal haben gleich zwei Spukgestalten aus dem Reich des Übersinnlichen New York den Kampf angesagt. Da ist zum einen der Geist des bösen Karpatenfürsten Vigo, der unbedingt in Gestalt eines Babys wieder auf die Welt kommen möchte. Und dann ist da noch dieser rosarote Schleim, der am liebsten die ganze Stadt mit seinem "bad vibrations" überziehen würde. Das schreit geradezu nach den Doktoren Venkman, Stanz und Spengler, den Spezialisten für Unglaubliches. Schade nur, daß den Geisterjägern nach ihrem letzten Chaos-Auftritt das Geisterjagen strengstens untersagt wurde. Zum Glück jedoch sind die Ghostbusters die letzten, die sich an derlei unsinnige Vorschriften halten...


Filmkommentare (3)


Beitrag schreiben


Filmfreak
22.09.10 - 20:18
Ganze fünf Jahre dauerte die Abstinenz auf der Leinwand, ehe die vier Geisterjäger wieder zurück im Kino waren!
1989 folgte also das Sequel zu dem erfolgreichen ersten Kinofilm.
Selbstverständlich konnte man erneut den kompletten Hauptcast aus Teil I wieder vereinen. Mittlerweile wurden die Geisterjäger wegen der im Kampf gegen das Böse verursachten Zerstörungen, von der Stadt verklagt und mittlerweile hatte man ihnen sogar verboten, weiter auf Geisterjagd zu gehen. Das Baby von Dana Barrett sollte eine tragende Rolle in diesem zweiten Film spielen und zur entscheidenden Handlung beitragen, denn es passieren mit ihrem Baby unkontrollierbare Dinge, also wendet sie sich erneut an die Geisterjäger, welche von nun an sozusagen sprichwörtlich im Untergrund agieren müssen um dem Geheimnis des sonderbaren Schleimflusses sowie dem paranormalen Bild von Vigo auf die Spur zu kommen.
Schaffen es die Geisterjäger erneut gegen das Böse vorzugehen oder machen ihnen die Behörden einen Strich durch die Rechnung?...

Auch der zweite Teil konnte mich als Fan der Geisterjäger erneut überzeugen. Im Prinzip vereint diese Produktion wieder gekonnt den Wortwitz, das Tempo, die Effekte gepaart mit einer unterhaltsamen Geschichte. Auch wenn jetzt keine großen neuen innovativen Elemente hinzugefügt wurden, so konnte mich diese zweite Inszenierung trotzdem sehr gut unterhalten.
Wem schon an Teil I seinen Gefallen gefunden hatte, der wird hier auch nicht enttäuscht werden. Gehört ebenfalls in jede gut sortierte Filmsammlung.


Kleine Infoliste am Rande:
Auf den Anzeigentafeln des Kinos, aus dem die Zuschauer schreiend hinauslaufen, wird der Film Cannibal Girls angezeigt, dieser war Reitmans dritte Produktion aus dem Jahre 1973.
Der Sänger Bobby Brown hat hier einen kurzen Gastauftritt als Türsteher von Gracie Mansion, dem offiziellen Wohnsitz des Bürgermeisters von New York City.
Als Louis und Janine in Danas Wohnung sich befinden, sehen sie Die Lady von Shanghai im Fernsehen.
Das im Film dargestellte Museum ist in der Tat das U.S. Custom House.

Antwort abgeben

kurenschaub
08.04.10 - 20:18
natürlich immer noch gut, keine Frage. Das er nicht mehr ganz so gut wie der erste ist, ist das Schicksal der meisten zweiten Teile.
Trotzdem, kann man sich gerne immer wieder ansehen.

Antwort abgeben

Anti78
20.12.09 - 09:32
Der 2. Teil. Er kommt nicht ganz an den ersten ran, aber trotzdem hat er alles was den ersten auch ausgemacht hat. Mittlerweile gibt es auch den 3. Teil. Aber nur als Computerspiel. Aus diesen Filmen entstanden 2 Zeichentrickserien. Mehrere Spiele. Comics, Figuren usw.

Antwort abgeben


Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss