8 Kommentare

Percy Jackson - Diebe im Olymp

DEINE MEINUNG?


2010

Genre: Familie, Abenteuer, Fantasy, Action

Spieldauer: ~ 113 Minuten

Regie: Chris Columbus

Cast: Logan Lerman, Uma Thurman, Sean Bean, Pierce Brosnan, Alexandra Daddario, Chelan Simmons, Rosario Dawson, Catherine Keener, Melina Kanakaredes, Brandon T. Jackson, Steve Coogan, Joe Pantoliano, Kevin McKidd, Jake Abel, Serinda Swan, Erica Cerra, Dylan Neal, Luke Camilleri

Kurzbeschreibung: Percy Jackson ist ein zwölf Jahre und lebt in New Yorker mit einer Reihe von Problemen: Er hat nie seinen Vater kennengelernt und ist in sechs Jahren aus sechs verschiedenen Schulen geflogen. Das ist noch nichts im Vergleich zu seiner neuesten Entdeckung: Sein bester Freund entpuppt sich als Satyr, im letzten Moment kann er dem Angriff eines Minotaurus entkommen. Seine Mutter schickt Percy in das Camp Halfblood, wo er erfährt, dass er der Poseidon's Sohn ist. Diesem wird vorgeworfen, den Blitz von Zeus gestohlen zu haben. Und nur Percy kann seine Unschuld beweisen.


Filmkommentare (8)


Beitrag schreiben


Chev
03.09.14 - 11:52
Oh bitte. Die Idee klang ja ganz nett. Die alte, griechische Mythologie verbunden mit dem heutigen Amerika? Ja, warum nicht?
Klar war, das dies nicht ohne eine Portion Humor geht. Wer mich kennt weiß, daß ich da nichts gegen einzuwenden habe, aber es muß schon stimmig sein. Das ist es hier in meinen Augen eher nicht.
Was uns bei Percy Jackson erwartet ist eher ein modernes "Goonies-Abenteuer" mit streckenweise super Effekten. Vor allem die Wasserspiele poseidonschen Sohnes haben mir recht gut gefallen. Einige bekannte Gesichter bekommen wir zusehen.

Wir haben also einen sehenswerten Film, wenn man ein echter Filmfreak ist und eben auf solche Fantasyfilme steht. Auf der anderen Seite allerdings auch sehr viel Kitsch und flache Dialoge. Nicht nur... aber schon. Manche Handlungsabläufe sind schon sehr "fantastisch". Für mich alles ein bisschen zu kindisch und albern, obskur und abstrus. Werde mit dem Film daher nicht warm.

Antwort abgeben

Filmfreak
18.09.10 - 15:49
Es handelt sich dabei um einen Fantasyfilm der zugleich die Verfilmung des ersten Romans der Percy-Jackson-Reihe von Rick Riordan ist.
Wer die Buchreihe kennt, der ist über die Geschichte hinlänglich informiert, außerdem beschreibt AmanRu diese sehr gut in seinem Kommentar, deshalb möchte ich auch nicht weiter auf den Inhalt hierbei eingehen.
Ich kann allerdings auch sehr gut die Kritiker sowie Anthesis Meinung über diesen Film verstehen, die dem Film zum Vorwurf machen, dass er auf eine gewisse subtile Art und Weise versucht, auf der Harry Potter-Welle mitzuschwimmen, dies lag womöglich u.a. auch noch am Regisseur Chris Columbus der ja bekanntlich zwei Verfilmungen der Harry Potter-Reihe inszeniert hatte.
Dem Film wird außerdem eine Art Schnitzeljagd-Charakter vorgeworfen, darüber soll sich jeder Filmfan aber selbst ein Urteil bilden.
Ich hätte mir für die Person Percy Jackson mehr Raum zur Charakterentfaltung bei dieser Inszenierung gewünscht.
Abgesehen von diesen Kritiken bietet diese Verfilmung aber auch ein paar ganz nette und witzige Momente, sowie diverse Tricks und auch sehenswerte Computeranimationen.

Fazit:
Ein ganz nett gemachter Fantasyfilm, aber auch für mich kommt er nicht an einen sog. Blockbuster heran. Er bietet zwei Stunden nette, teilweise witzige Unterhaltung, die man sich gerne einmal ansehen kann, vor allem auf BD ist die technische Umsetzung sehr gelungen.
Für die Geschichte und die jeweiligen Rollen hätte ich mir sehr gerne mehr Raum für die Tiefe gewünscht. So siedelt sich für mich diese Verfilmung ebenfalls ganz klar im oberen Durchschnittsbereich an.
Wer die von uns genannten Kritikpunkte beherzigt und sich trotzdem für diese Verfilmung weiterhin interessiert darf sich auch gerne diesen Film anschaffen.


Info:
Für diese Verfilmung wurde das Alter von Percy Jackson um fünf Jahre nach oben geschraubt.

Antwort abgeben

Kein Userbild
GASTBEITRAG
02.09.10 - 14:37
Ich für meinen Teil fand das Buch besser als den Film, aber man muss auch sagen das der Film nicht schlecht ist. Ich hab sogar schon gehört dass, das zweite Buch auch als Film gedehrt wird. Weiss nur noch nicht wann. Aber mal im Ernst das Buch ist besser. Die Charakteure sind zwar nicht schlecht besetzt aber, beim lesen kommt mir das etwas besser realer vor

Antwort abgeben

Anthesis
04.05.10 - 20:24
für mich genau wie narnia kein überflieger obwohl ich ein großer Fan der griechischen Mythologie bin hab ich hier nur mit dem Kopfschütteln können ^^ die idee war nicht übel aber soviele momente wo ich dachte harry Potter nur etwas anders und die Thematik mit dem Halbgöttercamp oh man spätestens aber wo das Spiel Capture the flag kam konnte ich ned mehr ich hab nur lachen können ein lehrer (pierce Brosnan) im rollstuhl ist Chiron der magier ein Zentaure Uma Thurman viel zu heiß als medusa ^^ also irgendwie kam der Hadess als armanianzugverschnitt noch mit am besten rüber ach ne für kleinkinder und meinetwegen auch für mädels ganz nett aber als fantasyblockbuster absolut überbewertet Leute die narnia mochten wird der Film garantiert gefallen ich für mein teil bleib dabei das das ganze noch eine prise mehr an dramatik und tiefe bedarf hätte

Antwort abgeben

AmanRu
19.04.10 - 19:08
Percy Jackson - Diebe im Olymp

Story:

Percy Jackson erfährt das er der Sohn des Gottes Poseidon ist und angeblich den Herscherblitz von Götteroberhaupt Zeus gestohlen hat. Wenn dieser bis zur Sonnenwende nicht an seinen rechtmäßigen Besitzer zurückgegeben wird, soll die Welt einen Krieg der ultmativen Ausmaße zu spüren bekommen. Percy Jackson der sich für einen ganz normalen Jungen gehalten hat, wird in einem Camp für Halbgötter ausgebildet um diesen Krieg zu verhindern oder falls nicht möglich dagegen gestärkt zu sein.

Ein Film der die komplette Laufzeit über sehr nett unterhält, verdammt schöne Landschaften und in manchen Gebieten merkt man die Lust der Drehbuchautoren und Grafiker, die sich mit großer Hingabe den kleinen Details gewidmet haben. Die Darsteller sind bekannt und spielen ihre Rollen solide, wobei keiner mit wirklich großartigen Charakterwerten auffällt.

Ein Film den man sich gerne anschauen kann.

Antwort abgeben

Kein Userbild
GASTBEITRAG
23.02.10 - 08:26
der film is so hammagail
die schauspieler sind ein wunder
einfach nur empfehlenswert...

Antwort abgeben

Kein Userbild
16.02.10 - 16:10
der film is so guuuut und so cooooooooooooooooooooooooool sau geil

Antwort abgeben

Kein Userbild
GASTBEITRAG
14.02.10 - 19:04
Du bist uhr fesch percy jackson fast aale stehn auf die von manen freunden xD

LoL emomausi

Antwort abgeben


Dauerhaft
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss
Bewertungen:

brittlover

brittlover
7.480 Bewertungen

  • kurenschaub kurenschaub4.726
  • Seth0487 Seth04874.349
  • Chev Chev3.568
  • eichi eichi2.573
  • mcfunny mcfunny2.347
  • Filmosoph Filmosoph2.147
  • Hirsch777 Hirsch7772.143
  • Vanuschka Vanuschka1.983
  • Testbericht Testbericht1.949