Hosted by World4YouFreitag, 21. September 2018 1 Gewinnspiel 2 Bilder
Avengers: Infinity War [dt./OV]

ONLINE STREAM

Avengers: Infinity War

EUR 4,99

Black Panther [dt./OV]

ONLINE STREAM

Black Panther

EUR 1,98

Solo: A Star Wars Story [dt./OV]

ONLINE STREAM

Solo: A Star Wars Story

EUR 16,99

Deadpool 2 Super Duper Cut [dt./OV]

ONLINE STREAM

Deadpool 2 Super Duper Cut

EUR 16,99

Ready Player One [dt./OV]

ONLINE STREAM

Ready Player One

EUR 4,99

 

2 Kommentare

Triangle

DEINE MEINUNG?


2009

Genre: Drama, Thriller, Mystery

Spieldauer: ~ 99 Minuten

Regie: Christopher Smith

Cast: Liam Hemsworth, Melissa George, Michael Dorman, Rachael Carpani, Henry Nixon, Emma Lung, Joshua McIvor

Kurzbeschreibung: Als Jess mit Freunden einen Segelturn unternimmt, hat sie von Anfang an ein komisches Gefühl. Ihre schlimmsten Ängste werden wahr, als die Yacht in einen Sturm kommt und sie sich auf einen verlassenen Ozean-Dampfer retten müssen. Jess ist davon überzeugt, dass sie schon einmal auf diesem Schiff war und obwohl das Schiff verwahrlost ist, sind sie trotzdem nicht allein. Jemand jagt sie, einen nach dem anderen. Nur Jess hat den Schlüssel zum Ende dieses nervenaufreibenden Terrors in der Hand - ohne etwas davon zu ahnen.


Filmkommentare (2)


Beitrag schreiben


kurenschaub
18.02.12 - 20:29
Die Geschichte beginnt eher harmlos,
Fünf Freunde machen mit der psychisch etwas labil wirkenden Jess (Melissa Georg) einen Segeltörn und geraten nach einem unheimlichen Gewitter inkl. Kenterung ganz nahe an ein Kreuzfahrtschiff.
In der Hoffnung dort als Schiffsbrüchige Hilfe zu bekommen besteigen sie den völlig einsamen menschenleeren Luxusliner und gehen ihrem größten Abenteuer entgegen, denn ab da wird`s echt abgefahren und es geht steil bergauf - horrorthrillermäßig!
Nicht die primitive Welle, sondern mit unglaublich cleveren Plot, der sich immer wieder der Erkenntnis entzieht und in vielen Kurven rund um ein Zeitschleifenthema ständig neue raffinierte Facetten dieser gespenstischen Story abliefert.
Bis auf Melissa Georg liegen die schauspielererischen Qualitäten der Mimen nur knapp über dem Durchschnitt, aber wie dieser hinterfotzige, hundsgemeine kleine Schocker bis zum Schluss an der Spannungsleiter hochklettert, ist in dieser fiesen Art mit dem Betrachter zu spielen einfach enorm beachtenswert und bringt das heiß ersehnte Gänsehäutchen pur.
Da muß man einfach bis zum nochmals wendungsreich umgedrehten Finale mitfiebern, ich geb`s zu - der Film ist trotz ausbleibenden Weltwunders ein Hammer und verdient es (zumindest von mir) hochgelobt zu werden. Sehr stark auch von Christopher Smith (Creep) umgesetzt, seine Ideen haben zumeist einen morbiden und psychotischen Touch, die Ausführung dieser ist exzellent und ich bin wirklich getroffen worden, soviel also macht bei einem unscheinbaren Australien/Brit Reisser ein gutes Drehbuch aus. Potz Blitz und alle Achtung - da gehört Mut dazu!

Antwort abgeben

Anthesis
26.12.11 - 15:27
kommen wir zum Film Triangle der eine Australische Produktion aus dem Jahre 2008 ist und durchaus als ansehenswürdig ist bietet dieser mit gerade mal 8-9 Schauspielern eine durchaus Spannende Atmosphere der seine Kreise zieht nicht unbedingt neu ist die storyline aber gut detailiert weiß sie zu unterhalten die rubrik würde ich dem genre Thriller einordnen hier vergebe ich 6/10 punkte

Antwort abgeben


Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss