1 Kommentar

Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte

Staffeln 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

DEINE MEINUNG?


2005

Genre: TV-Produktion

Spieldauer: ~ 371 Minuten

Regie: Shonda Rhimes

Cast: Katherine Heigl, Elizabeth Reaser, Kate Walsh, Jeffrey Dean Morgan, Eric Dane, Christina Ricci, Patrick Dempsey, Loretta Devine, Kyle Chandler, Cress Wiliams, Mare Winningham, Sandra Oh, Brooke Smith, Ellen Pompeo, James Pickens Jr., T.R. Knight, Roger Rees, Chandra Wilson, Isaiah Washington, Debra Monk, Kate Burton, Chris O'Donnell, George Dzundza, Justin Chambers, Jeff Perry, Greg Pitts, Kali Rocha, Tim Griffin, Sarah Utterback, Linda Klein, Anjul Nigam, Sara Ramirez, Jeremy Rabb, Steven W. Bailey, Patricia Bethune, Robin Pearson Rose, Brooke Blanchard, Shenita Moore, Kate Anthony, Noelle McCutchen, Ray Ford, Rob Narita, Kathleen M. Darcy, Kerry Carney, Cathy Lind Hayes, Yvette Cruise, Ariel Felix

Kurzbeschreibung: Wichtigste Regel: Nimm deinen Boss ernst, aber nicht mit nach Hause! Fünf junge, unerfahrene Ärzte zwischen Klinik-Frust und Liebeslust - Meredith Grey und ihre vier Kollegen Cristina, Izzie, George und Alex starten ihr erstes Lehrjahr als Assistenzärzte der Chirurgie im renommierten "Seattle Grace Hospital". Von nun an fordern Konkurrenzkämpfe und Versagensängste, medizinische Herausforderungen und Skandale, 48-Stunden-Schichten und heikle Liebesaffären ihre ganze Kraft. Doch bevor sie Leben retten, müssen sie erst mit ihrem eigenen Leben klarkommen... Episoden: DVD 1: 01 Nur 48 Stunden 02 Grenzen 03 Überleben ist alles 04 Niemandsland 05 Die Last der Verantwortung DVD 2: 06 Der Morgen danach 07 Der Selbstzerstörungsknopf 08 Glaubensfragen 09 Geheimnisse


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


lilly
17.02.09 - 13:54
Ich habe mich lange gewehrt, diese Serie anzuschauen. Meine Freundinnen schwärmen schon seit geraumer Zeit vom Mc Dreamy und Mc Sexy bzw. sind allgemein von dieser Serie begeistert. Die erste Staffel habe ich, glaub ich, in einem Durchgang durchgeschaut. Alles dreht sich um das Leben junger Ärzte, die im Seattle Grace Hospital arbeiten. Man fiebert von der ersten Minute mit den Charakteren mit. Jeder von ihnen scheint nach außen perfekt zu sein, doch nach und nach bemerkt der Zuschauer, dass sie auch nur Menschen sind. Es geht um Karriere, Liebe, Lust, Freundschaft und Enttäuschung... Also das ganz normale Drama... Die Liebelei zwischen Meredith und dem überaus attraktiven Mc Dreamy (der Name verrät es schon), macht das Zuschauen noch spannender. Für alle Skeptiker: gebt der Serie eine Chance!

Antwort abgeben