Hard Rain
71.5/100

Hard Rain

FILM • 1998 • 1 Std. 33 Min.


Regie: Mikael Salomon

Darsteller/-innen: Christian Slater, Betty White, Ray Baker, Jay Patterson, Randy Quaid, Minnie Driver, Edward Asner, Michael A. Goorjian, Morgan J. Freeman

Genre: Action, Drama, Krimi, Thriller



Ein Transportwagen mit drei Millionen Dollar, ein Ganove, der seine große Chance wittert und eine fast menschenleere Stadt - Gangster Jim (Morgan Freeman) plant den Coup seines Lebens. Ein wasserdichter Plan, wie er meint. Doch er hat die Rechnung ohne Tom (Christian Slater), den Fahrer des Transportwagens gemacht! Ein spektakuläres, spannendes und actionreiches Katz- und Maus-Spiel! Seit Tagen schon gießt es unaufhörlich im mittleren Westen, in der amerikanischen Kleinstadt Huntingburg steht bereits alles unter Wasser. Der nahegelegene Staudamm droht zu brechen, der Fluss ist bereits über die Ufer getreten. Bis auf den Sherrif, der als einziger die Situation noch im Griff hat und einige Starrköpfe wie beispielsweise ein älteres Ehepaar, das ihr Haus schon mit Fallen gegen die ersten Plünderer gerüstet hat und die Kirchenrestauratorin Karen haben die meisten Bewohner die Stadt bereits verlassen. Huntingburg erinnert an eine Geisterstadt. Ein Geldtransporter soll noch das Geld aus den örtlichen Banken in Sicherheit bringen - auf diese Gelegenheit hat der alternde Gangster Jim nur gewartet. Selten war es so einfach, an drei Millionen Dollar zu kommen! Der gepanzerte Geldtransporter muss nur in einen Hinterhalt gelockt werden und Jim könnte sich anschließend endlich zur Ruhe setzen. Als der Panzerwagen in den Fluten stecken bleibt, glauben Jim und die übrigen Ganoven, ein leichtes Spiel zu haben. Doch mit dem erbitterten Widerstand und dem Mut der beiden Insassen - der junge Transportfahrer Tom und sein Onkel Charlie wollen den Gangstern die drei Millionen Dollar nicht kampflos überlassen - haben Jim und seine Helfer nicht gerechnet. Im Gemenge wird Toms Onkel erschossen, da auf Hilfe von außen nicht gerechnet werden kann, flieht Tom zu Fuß mit den Geldsäcken. Es gelingt ihm, das Geld zu verstecken, die Plünderer sind ihm aber dicht auf den Fersen. In der Künstlerin Karen, die verzweifelt die gerade erst restaurierte Kirche zu schützen versucht, findet Tom eine Verbündete in der fast menschenleeren Stadt - seine einzige Verbündete im Kampf gegen zwei tödliche Feinde: die immer noch stetig steigenden Fluten und die Ganoven um Jim. Doch auch der Sheriff harrt noch in Huntingburg aus und solange er noch da ist, wird die Stadt nicht dem Chaos preisgegeben. Eine irrwitzige und spannende Verfolgungsjagd durch die Fluten beginnt ...


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


Filmfreak
03.10.08 - 21:48
Was haben ein Geldtransportbote,ein paar Ganoven sowie ein paar Sheriffs,eine Künstlerin und ein altes Ehepaar gemeinsam?
Sie alle sind die Protagonisten in diesem Film in dem es regnet und regnet und regnet und regnet...

Die beiden Hauptcharaktere Slater & Freeman haben mir persönlich sehr gut in ihren Rollen gefallen.Slater hätte ein wenig mehr aus seiner Rolle machen können aber nun gut.
Die Geschichte hat mir auch gut gefallen,es war mal wieder was anderes,nicht nur ein Katastrophenfilm,sondern noch mit dem nötigen Thrill verbunden.
Der Film selbst bietet reichlich Wasser und jede Menge Action und ein ausgeklügeltes Katz und Mausspiel mit ein paar Wendungen im Film,soviel verrate ich schon einmal an dieser Stelle.
Für all die Zuschauer welche keine Angst vor dem Wasser unter uns haben,können gerne einmal einen Blick riskieren.
Ich wurde sehr gut unterhalten daher gibt es von mir ein "Sehenswert" auch aufgrund der Story.

Antwort abgeben