Hosted by World4YouFreitag, 19. Oktober 2018
Roman J. Israel, Esq. - Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit [dt./OV]
15:17 To Paris [dt./OV]

ONLINE STREAM

15:17 To Paris

EUR 4,99

Aus dem Nichts

ONLINE STREAM

Aus dem Nichts

EUR 4,99

Ghostland [dt./OV]

ONLINE STREAM

Ghostland

EUR 4,99

Weltengänger

ONLINE STREAM

Weltengänger

EUR 4,99

 

1 Kommentar

Stephen Kings The Shining

DEINE MEINUNG?


1997

Genre: Horror, Drama, Thriller

Spieldauer: ~ 256 Minuten

Regie: Mick Garris

Cast: Shawnee Smith, Elliott Gould, Rebecca De Mornay, Sam Raimi, Stanley Anderson, Steven Weber, Stephen King, Pat Hingle, Wil Horneff, John Durbin, Melvin Van Peebles, Cynthia Garris

Kurzbeschreibung: Der Job scheint locker: Während der Winterpause soll Jack Torrance mit seiner Familie das luxuriöse Hotel "Overlook" beaufsichtigen. Dass sein Vorgänger sich selbst tötete, stört Tarance wenig - aber dann verfällt auch er den diabolischen Mächten des Hotels...


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


kurenschaub
12.03.10 - 10:20
Stephen King selbst hat diese Produktion in Auftrag gegeben und intensiv daran mitgetüftelt, weil er einen Film haben wollte, der extrem nah an der Buchvorlage sein sollte. Ist es auch geworden. Man kann diesen Shining einfach nicht mit dem Shining 30 Jahre vorher vergleichen, einen Jack Nicholson kann man als Jack Torrence sowieso nicht kopieren, dazu ist der Mann einfach mit zuviel Natur Wahnsinn behaftet und ein echt über alle Maßen erhabener Schauspieler.
Dennoch ist der TV 2 Teiler ein wunderbares und anspruchvolles, spannend unheimliches subtiles Stephen King Highlight geworden. Glänzend gemacht und auch geschauspielt, das Overlook Hotel liegt ebenfalls in tollen Kulissen innen und außen, die lebenden Zierbäume und Sträucher sind nicht nur Dekor, sondern werden im Laufe der Handlung wirklich angsteinflößend bedrohlich und trotz Überlänge stimmt schon von Beginn an die leise köchelnde und sich immer mehr hochschaukelnde Atmosphäre und bringt die herrliche Gruselschaudermär - Story schmökerpunktgenau auf Zug. Ich habe den Film gleichzeitig mit dem Buch sozusagen fast synchron geschaut und kann nur sagen,ganz toll und super ist`s mir eingefahren
Es gibt Szenen (obwohl in beiden Movies geglückt, die gefallen mir mal da, mal dort besser). Die Sequenz wo Nicholson auf die nackte Frau trifft, die ihm aus der Badewanne steigend entgegen kommt ist zb. mörderisch gelungen, im neuen Shining auch gut, aber nicht so klasse wie im Urshining).
Langweilig ist der Neue aber nur denen, die völlig abgefreakt verklärt die altbekannte (natürlich geniale und vom Buch weiter entfernte Version als biblische Stanley Kubrick Wahrheit) verherrlichen.
Das auch der Heutige Streifen etwas wirklich Gscheites aufgestellt hat, ist für mich unbestritten, habe null daran zu meckern, dies geht soweit, das ich ihn hiemit zu einem meiner Lieblingsfilme erkläre und ihn so richtiggehend grandios finde.
Im Klartext heißt dies, ich bin Stephen Kings The Shining FAN!
Ob gestern oder heute ist mir völlig egal, beide Werke sind einzigartig. Respekt!

Antwort abgeben


Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss