Wir auf Filmempfehlung nutzen essenzielle Cookies und zwei 3rd Party Cookies. Hierzu gehören Google AdSense (Werbebanner) und Youtube-Videos (Trailer). Das war es dann auch schon wieder. Wenn das OK geht für dich, bitten wir um Dein Einverständnis:

ESSENZIELL
GOOGLE ADSENSE
Youtube



Weitere Informationen: DATENSCHUTZ  |  DISCLAIMER  |  IMPRESSUM
Unter dem Punkt Datenschutz können nachträglich Cookies auch wieder de-/aktiviert werden.
Udo Proksch - Out of Control - KRITIKEN - FE-Filmdatenbank

Udo Proksch - Out of Control

Amazon IMDb



User-Kritiken



Filmkommentare (3)


Beitrag schreiben


kurenschaub

kurenschaub


FILME
4.893

NEWS
1.649

FORUM
661
20.03.12 - 10:33
natürlich ist das eine waschechte Doku, nur eben auch mit einem künstlerischen Touch, wie es einem Regisseur wie Robert Dornhelm zusteht.
Sie setzt voraus, das man von den Geschehnissen der
damaligen Zeit ein wenig Ahnung hat und sich auch mit der Person Proksch etwas näher befasst hat.
Dies ist als österreicher natürlich am allerbesten möglich.
Udo Proksch war einerseits ein wirrer Spinner, ein Träumer und Phantast und hatte anderseits die exzellente und beneidenswerte Gabe auch die schönsten und klügsten Frauen zu beeindrucken, trotz seines eigenen Aussehensmankos.
Er machte Politiker zu Marionetten, kannte die gesamte wichtige Prominenz aus Sport und Kultur, hatte herrliche Ideen, ein treffliches Sprachgefühl und verstand es bestens, seine Kontakte für andere und sich zu nutzen.
Wieweit er wirklich den Untergang der Lucona verschuldet hat
ist bis heute nicht 100% restlos geklärt und einige seiner Befürworter oder edelsten Frauen (Erika Pluhar) halten ihn auch nach seinen Tod noch immer in Ehren.
Diese Doku blickt hinter die Kulissen dieses eigenwilligen, manchmal auch skurillen, jedoch faszinierenden Menschen, läßt Weggefährten und Zeitzeugen von damals zu Wort kommen und den Zuseher selbst in Offenheit der vorhandenen Dinge zu einem Urteil kommen.

Antwort abgeben

Arnoldl

Arnoldl


FILME
7

NEWS
1

FORUM
1
19.04.10 - 08:39
Also ich würde das hier nicht unbedingt als Biografie bezeichnen. Eine Dia-Show würde es besser treffen.
Einzelne Bilder kombiniert mit Interviews.
Der Film hat keinen Roten Faden, erzählt nicht viel von wirklichen Leben und lässt die größten Fragen zu Proksch trotzdem unbeantwortet.
Alles in Allem: Durchaus entbehrlich.

Antwort abgeben

evi

evi


FILME
10

NEWS
2

FORUM
0
14.03.10 - 19:38
Schwer zu sagen, ob mir der Film gefallen hat oder nicht. Irgendwie schon...irgendwie aber auch nicht. Vielleicht ist der Film genauso geworden, wie der portraitierte Udo Proksch selbst: polarisierend und irgendwie verrückt! Seine Meinung über Frauen ist/war jedoch mehr als genial: "Frauen sind uns weitaus überlegen..."

Antwort abgeben


Aktuelle Beiträge ...

21.10.2020
Borat Subsequent Moviefilm:
Wear Mask. Save Live. Borat kehrt nach Amerika zurück.

21.10.2020
The Flight Attendant:
Big Bang Theory-Star Kaley Cuoco steht vor einem tödlichen Rätsel

20.10.2020
Ma Rainey’s Black Bottom:
It would be an empty world without the blues - mit Viola Davis & Chadwick Boseman

19.10.2020
Trauma Center:
The enemy is closer than you think - Trailer mit Bruce Willis

19.10.2020
Code Ava:
Trained To Kill - Mörderische Star-Power im hochkarätigen Actionthriller

16.10.2020
Monster Hunter:
Zwei Helden. Zwei verschiedene Welten. Ein gemeinsamer Feind.

15.10.2020
Dexter - Staffel 9:
Es wird wohl DAS Serien-Comeback 2021 - der "sympathischste" Serienkiller kommt zurück!

15.10.2020
The Night Clerk - Ich kann dich sehen:
Someone's always watching - mit Helen Hunt, Tye Sheridan und Ana de Armas

15.10.2020
Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast:
Amazon Studios dreht Serie zum 90er Horror-Hit

14.10.2020
Legacy of Lies:
He's afraid of nothing... except the truth (mit Scott Adkins)

13.10.2020
Mein Weihnachtsprinz:
Weihnachtliche Liebesgeschichte im Doppelpack für die ganze Familie

13.10.2020
Blizzard of Souls - Zwischen den Fronten:
War through the eyes of innocence - ab 27. November 2020 im Handel

13.10.2020
Yes, God, Yes:
Böse Mädchen beichten nicht - mit "Stranger Things"-Star Natalia Dyer

13.10.2020
Elise und das vergessene Weihnachtsfest:
Ein norwegischer Familienfilm mit weihnachtlicher Magie

13.10.2020
Greenland:
Apokalyptische Zustände für Gerard Butler und Morena Baccarin

13.10.2020
Driveways:
Eine erstaunlich unaufgeregte Familiengeschichte