Hosted by World4YouMittwoch, 15. August 2018
 

2 Kommentare

Kevin - Allein zu Haus

DEINE MEINUNG?


1990

Genre: Familie, Komödie, Abenteuer

Spieldauer: ~ 99 Minuten

Regie: Chris Columbus

Cast: Joe Pesci, Kieran Culkin, Hope Davis, Macaulay Culkin, John Heard, Bill Erwin, John Candy, Daniel Stern, Gerry Becker, Larry Hankin, Roberts Blossom, Angela Goethals, Devin Ratray, Daiana Campeanu, Michael Hansen, Gerry Bamman, Jim Ortlieb, Hillary Wolf, Ray Toler, Peter Siragusa, Alan Wilder, Anna Slotky, Jedidiah Cohen, Senta Moses, Michael C. Maronna, Jeffrey Wiseman, Billie Bird, Ralph Foody, Dianne B. Shaw, Peter Pantaleo, Sandra Macat, Michael Guido, Terrie Snell, Virginia Smith, Kristin Minter, Clarke Devereux, Ann Whitney, John Hardy, Richard J. Firfer, Jean Claude Sciore, Porscha Radcliffe, Tracy J. Connor, Victor Cole, Matt Doherty, Vince Waidzulis, Brittany Radcliffe, Edward Bruzan, Jim Ryan, Lynn Mansbach, Robert Okrzesik, Eddie Korosa, Frank Cernugel, Leo Perion

Kurzbeschreibung: Chaotische Weihnachten bei den McCallisters: Morgen geht’s auf die Reise nach Paris. Kein Wunder also, daß Nesthäkchen Kevin in der allgemeinen Hektik jedem im Weg ist. Schließlich auf den Speicher verbannt, wünscht er sich, die Familie möge einfach verschwinden. Am nächsten Tag herrscht Totenstille in dem großen Haus, und Kevin freut sich wie ein Schneekönig: sein Wunsch ist in Erfüllung gegangen. Dabei haben ihn die Eltern und Geschwister bei all dem Streß schlicht und einfach vergessen. Erst mitten über dem Atlantik geht der Mutter ein Licht auf. Kevin dagegen hat inzwischen einen Heidenspaß und stellt das Haus erst mal so richtig auf den Kopf. Leider ist um die Weihnachtszeit nicht nur das Christkind unterwegs - auch zwei schräge Typen treiben sich in der Gegend herum. Auch in der McCallister-Villa schnuppern sie reiche Beute. Bloß haben die Einbrecher ihre Rechnung ohne den kleinen Bewohner gemacht. Kevin ist bestens gerüstet und kommt im Kampf gegen die Ganoven auf die unmöglichsten Ideen.


Filmkommentare (2)


Beitrag schreiben


kurenschaub
14.04.10 - 10:55
Witz, Klaumauk, eine gewissen Charme kann man Kevin alleine zuhause nicht absprechen. das genügt anscheinend für eine anspruchslose Komödie un ein Riesenerfolg zu werden.
Und bei allen Einwänden, sehr unterhaltsam ist dieser Film auf jeden Fall.!

Antwort abgeben

Filmfreak
21.10.08 - 20:57
Auch wenn dieser Film hier nun schon 17 Jahre! alt ist so machte er mir doch durchaus noch Spaß diesen zu schauen.Die Geschichte ist im Prinzip simpel und recht schnell erzählt:
Die Familie McAllister vergisst an Weihnachten bei ihrer Abreise nach Paris ihren Sohn Kevin mitzunehmen,von diesem Zeitpunkt ist der kleine Kevin eben ganz alleine in einem riesigen Haus,das sich ausgerechnet noch ein 2 dreiste Diebe (Joe Pesci,Daniel Stern) ausgesucht haben um den dortigen Inventar zu plündern.

Die beiden Ganoven haben aber die Rechnung ohne Kevin gemacht!
Mit diesem Film wurde auch gleichzeitig ein neuer Kinderstar namens Macaulay Culkin geboren.
Es macht eine Freude dem kleinen Kevin zuzuschauen wie dieser gleichzeitig kindisch unschuldig und dann doch unglaublich abgeklärt spielte um das eigene Heim gegen die beiden Ganoven erfolgreich zu verteidigen.
Sein Bruder Kiran Culkin spielt im übrigen auch noch bei diesem Film mit,der auch bei "Ohne Ausweg" mitspielte.
Der temporeiche Film von Chris Columbus,Drehbuch stammte im übrigen von John Hughes ließ im Prinzip völlig vergessen,wie dünn die Geschichte im Prinzip war,denn man ist dann als Zuschauer viel zu sehr mit dem Lachen beschäftigt - auch ich konnte bei einigen Szenen noch immer lachen!

Von mir gibt es daher eine "gute" Bewertung für diesen Filmspaß für Groß und Klein.

Antwort abgeben


Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss