1 Kritik   1 Kommentar

Der Kautions-Cop

DEINE MEINUNG?


2010

Genre: Komödie, Romanze, Action

Spieldauer: ~ 110 Minuten

Regie: Andy Tennant

Cast: Jennifer Aniston, Gerard Butler, Christine Baranski, Peter Greene, Adam Rose, Gio Perez

Kurzbeschreibung: Der zuletzt etwas glücklose Kautions-Cop Milo Boyd (Gerard Butler) hat soeben seinen persönlichen Traumjob ergattert: Er soll seine Ex ins Gefängnis bringen! Denn seine geschiedene Frau, die Reporterin Nicole Hurley (Jennifer Aniston), ist nicht rechtzeitig vor Gericht erschienen. Zunächst glaubt Milo, dass dieser Auftrag leicht verdientes Geld für ihn bedeutet, doch als Nicole ihm abermals entwischt, merkt er, dass es offenbar nichts gibt, das in ihrer Beziehung jemals glatt läuft. Nicole versucht fortan mit allen Mitteln, ihren Ex abzuschütteln, denn sie recherchiert gerade in einem Mordfall und verfolgt selbst die Spur eines Tatverdächtigen. Das zerstrittene Paar versucht fortan, sich gegenseitig nach allen Regeln der Kunst auszutricksen - bis die beiden plötzlich um ihr eigenes Leben rennen müssen. Milo und Nicole glaubten, ihr Versprechen, sich immer zu lieben, zu ehren und einander zu gehorchen, bis dass der Tod sie scheidet, war bereits schwer einzuhalten - doch wie sich jetzt herausstellt, ist es noch weit schwieriger für die zwei, am Leben zu bleiben ...


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


kurenschaub
07.04.11 - 22:07
Für einen glücklosen Kopfgeldjäger (Gerard Butler) scheint sich das große Los zu finden, als er den Auftrag erhält seine Ex Gattin - eine Reporterin in`s Häfen zu befördern, da sie zu einem Termin bei Gericht nicht gekommen ist.
Ein vermeintlicher "easy Job", doch es kommt abenteuerlich und vor allem steht ihnen die immer noch im verborgenen blühende Liebe im Weg....
Leider, leider ist dies eine sehr bescheidene Komödie mit Jennifer Aniston, die zwar nach wie vor sehr anziehend, aber sonst eher farblos wirkt.
Nicht mal ihre Schuld, den das Drehbuch ist von harmloser Qualität und die Gags ebenso.
Der Film hat reichlich wenig Pfiff und Schwung und ist auf die endlose langen 110 Minuten sogar ermüdend.
Schad drum! Mehr bei schwach als bei durchschnittlich.

Antwort abgeben


Detailsuche:
Dauerhaft
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss
FE-Punkte:

eichi

eichi
154.977 FE-Punkte

  • kurenschaub kurenschaub129.973
  • Filmfreak Filmfreak121.464
  • Chev Chev54.976
  • Filmosoph Filmosoph52.069
  • brittlover brittlover28.642
  • 8martin 8martin24.224
  • Anti78 Anti7820.230
  • Seth0487 Seth048719.918
  • Kiddow Kiddow15.989