3 Kritiken   3 Kommentare

Prince of Persia: Der Sand der Zeit

DEINE MEINUNG?


2010

Genre: Abenteuer, Romanze, Fantasy, Action

Spieldauer: ~ 116 Minuten

Regie: Mike Newell

Cast: Jake Gyllenhaal, Gemma Arterton, Ben Kingsley, Alfred Molina, Richard Coyle, Toby Kebbell, Reece Ritchie, Ambika Jois

Kurzbeschreibung: Persien im sechsten Jahrhundert. Im Reich unsterblicher Abenteuer und Legenden werden ein neuer Mythos und eine große Liebe geboren. Nicht der Zufall, sondern die Vorsehung führt den charismatischen Draufgänger Prinz Dastan (Jake Gyllenhaal) und die bildschöne, selbstbewusste Prinzessin Tamina (Gemma Arterton) zusammen. Gemeinsam überwinden sie anfängliche Abneigungen und bilden einen Bund gegen das Böse, das im Verborgenen seine Kräfte sammelt. Nizam (Ben Kingsley), der machthungrige Bruder des Königs, strebt nach dem Thron, Scheich Amar (Alfred Molina) nach unvorstellbarem Reichtum. Alle Wünsche erfüllen könnte ein ungewöhnlicher Dolch, der Dastan in die Hände fällt. Im Abenteuer ihres Lebens, so gefährlich wie aufregend, versuchen Dastan und Tamina, diesen geheimnisvollen Schatz vor dunklen Mächten und skrupellosen Killern in Sicherheit zu bringen. Denn der Besitzer des Dolchs kann den im Griff versteckten magischen Sand der Zeit freisetzen, damit die Zeit zurückdrehen und die Welt beherrschen ...


Filmkommentare (3)


Beitrag schreiben


kurenschaub
08.03.14 - 10:11
Cooles Orientadventure mit Jack Gyllenhaal als tollen Draufgänger. Adaption nach dem selbigen PC Spiel Hit und genauso Action pur - flott, mit Super Effects und spannend sowieso.
Gyllenhaal - Ben Kingsley und Gemma Arterton sind darstellerisch ganz ausgezeichnet.

Antwort abgeben

Kiddow
01.10.10 - 20:37
Das gleichnamige Konsolenspiel habe ich geliebt. Ein wirklich gelundenes Game, das ich Nächte lang auf der PS2 rauf und runter gezockt habe. Nun war ich sehr gespannt, wie das Ganze als Film realisiert wurde und ich wurde nicht enttäuscht!
Dastan (Jake Gyllenhaal) ist nur ein unbedeutener Straßenjunge in einer perischen Stadt. Eines Tages wird er allerdings vom König aufgenommen und lebt mit dessen Familie nun zusammen. Jahre vergehen und Dastan wird sozusagen der dritte Sohn des Königs.
Man vermutet in der heiligen Stadt Alamut eine heimliche Waffenschmiede, die die Feinde von Persien versorgt. Alamut wird also von Dastan und seinen Brüdern angegriffen und sie siegen glorreich. Durch einen Zufall bekommt Dastan einen sletsamen Dolch in seine Hände, jedoch hat er keine Ahnung von den Kräften dieses Kunstwerkes. Die Prinzessin von Alamut soll nun Dastans Eheweib werden, aber bei der feierlichen Verkündung verstirbt der König. Kurz zuvor hatte Dastan seinen Vater einen besonderen Gebetsumhang geschenkt und genau dieser war das Todesurteil, denn er war mit einer tödlichen Substanz versehen wurden. Dastan und die Prinzessin fliehen, denn jetzt gilt er als Mörder seines Vaters. Den Umhang bekam der Prinz von einem seiner Brüder geschenkt. Nizam (Sir Ben Kingsley) war der Bruder des Königs und ein Vertrauter von Dastan und somit wendet sich der Prinz an ihn um Hilfe zu suchen, aber.....
Tja und der Dolch ist ja nun wie aus dem Spiel bekannt ein besonderes Relikt, das den Sand der Zeit enthält...
Die Sequenzen in denen der Dolch zum Einsatz kommt, wurden dem Game sehr gut nachempfunden. Wie im Computerspiel hüpft auch hier im Film Dastan von einem Dach zum anderen und hoch und runter. Das ist vollkommen ok, denn schließlich ist der Film mit einigen Fantasyelemanten bestückt. Insgesamt ein sehr unterhaltsames Action-Abenteuer, mit einem sehr draufgängerischen und überzeugenden Jake Gyllenhaal. Der Film ist auf jeden Fall eine gute Unterhaltung und ein ansehnlicher Blockbuster.

Antwort abgeben

AmanRu
12.06.10 - 10:46
Prince of Persia

Zugegeben, am Anfang war ich sehr skeptisch über Jake Gyllenhaal in der Rolle von Dastan, dem Prinz von Persien. Mit der Zeit hat er mich jedoch immer mehr von seiner Eignung für die Rolle überzeugt.

Ein Angriff auf eine Stadt wurde einzig und allein aus dem Grund durchgeführt, dass der Dolch der Zeit in die Hände des Königs gelangt. Prinz Dastan der herausfindet, dass man mit diesem Dolch die Zeit verändern kann, weiss auch welche Gefahren es mit sich bringt, wenn der machtgierige Bruder des Königs an den Dolch kommt. Zusammen mit der wunderschönen Prinzessin Tamina, muss er den Dolch der Zeit beschützen und die Lösung für das Rätsel finden.

Der Film hat mich gut unterhalten und ich glaube, dass ich ihn mir irgendwann gewiss auch nochmal anschauen werde. Kann ihn für einen lustigen Filmabend nur empfehlen.

Antwort abgeben


Dauerhaft
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss
Filmkritiken:

kurenschaub

kurenschaub
4.587 Filmkritiken

  • Chev Chev1.103
  • 8martin 8martin1.089
  • Filmfreak Filmfreak942
  • eichi eichi353
  • Filmosoph Filmosoph291
  • Kiddow Kiddow262
  • Anti78 Anti78144
  • AmanRu AmanRu144
  • Anthesis Anthesis123