1 Kritik   2 Kommentare

Cop Out - Geladen und entsichert

DEINE MEINUNG?


2010

Genre: Komödie, Action, Krimi

Spieldauer: ~ 107 Minuten

Regie: Kevin Smith

Cast: Bruce Willis, Adam Brody, Seann William Scott, Rashida Jones, Tracy Morgan, Kevin Pollak, Jason Lee, Michelle Trachtenberg, Ana de la Reguera, Stracy Diaz

Kurzbeschreibung: Die Detectives Jimmy (Bruce Willis) und Paul (Tracy Morgan) halten seit vielen Jahren die New Yorker Straßen von großen und kleinen Ganoven frei. Doch plötzlich sieht sich das Cop-Duo einem gnadenlosen Gangster gegenüber, der als besessener Sammler von Baseball-Raritäten ausgerechnet bei Jimmy zuschlägt: Er klaut ihm eine extrem seltene historische Baseball-Sammelkarte in druckfrischem Zustand. Jimmy setzt alles daran, seinen wertvollsten Schatz wieder in eigenen Besitz zu bringen, denn durch den Verkauf will er die einzige Möglichkeit nutzen, seiner über alles geliebten Tochter die Hochzeit zu finanzieren. Leider kann er sich dabei nicht mehr auf seinen Partner Paul verlassen. Der ist seit kurzem von der fixen Idee besessen, seine Frau würde ihn betrügen und ist deshalb nicht ganz bei der Sache ...


Filmkommentare (2)


Beitrag schreiben


Kiddow
16.09.10 - 21:48
Also das einzige das mich zum Lachen brachte war die erste Szene, in der gnadenlos ein Filmzitat an das andere gereiht wurde...Und danach kann man den Film ausschalten.

Antwort abgeben

Chev
04.08.10 - 18:06
Kevin Smith führte Regie, Bruce Willis in einer der Hauptrollen ... Was kann da schon schiefgehen ?
So ziemlich alles !
Absolut miese Handlung. Alles erinnerte mich irgendwie an einen Abklatsch von Bad Boys. Die Übersetzung der sogenannten Wortwitze ist so grottenschlecht, das einem eher nach heulen statt nach lachen zumute ist.

Meine Vermutung ist, das Bruce Willis eines Tages aufgestanden ist und ist rüber zum Bäcker gelaufen. Nachdem er 10 Brötchen für sich und seine Töchter Rumer, Scout LaRue und Tallulah Belle bestellt hatte, merkte er das die Namen nicht nur seltsam sind, sondern das er auch kein Kleingeld für die Ware dabei hatte. Zufällig kam gerade Kevin Smith von einer Sauftour heim und wollte ebenfalls ein paar Schokodonuts einkaufen. Smith gab Willis das nötige Kleingeld unter der Bedingung das Willis in seinem Streifen mitspiele, den er sich bei der nächtlichen Sauftour ausgedacht hatte.

Irgendwie so muss das passiert sein...

Absolute, filmische Evolutionsbremse.

Antwort abgeben


Dauerhaft
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss
Filmkritiken:

kurenschaub

kurenschaub
4.574 Filmkritiken

  • Chev Chev1.093
  • 8martin 8martin1.015
  • Filmfreak Filmfreak942
  • eichi eichi350
  • Filmosoph Filmosoph291
  • Kiddow Kiddow262
  • Anti78 Anti78144
  • AmanRu AmanRu144
  • Anthesis Anthesis123