Hosted by World4YouMittwoch, 21. November 2018 2 News 7 Filme 1 Serie 1 Gewinnspiel 4 Bilder 6 Poster
 

1 Kommentar

Survival of the Dead

DEINE MEINUNG?


2009

Genre: Horror, Sci-Fi, Thriller

Spieldauer: ~ 90 Minuten

Regie: George A. Romero

Cast: Shawn Roberts, Kenneth Welsh, Richard Fitzpatrick, Devon Bostick, Julian Richings, Wayne Robson, Joris Jarsky, Joshua Peace, Michelle Morgan, Kevin Rushton

Kurzbeschreibung: Eine Epidemie hat die Welt ins Chaos gestürzt. Tote Menschen stehen plötzlich wieder auf und machen Jagd auf die Lebenden. Auch auf einer kleinen Insel vor der amerikanischen Ostküste hält die Epidemie Einzug. Diese wird von zwei traditionell verfeindeten Familienclans kontrolliert. Während die O´Flynns versuchen, der Zombieplage durch systematisches Ausrotten Einhalt zu gebieten, streben die Muldoons eher eine humanere Lösung an, nämlich die Untoten zu resozialisieren und mit ihnen eine friedliche Co-Existenz aufzubauen. Zwei Weltanschauungen prallen aufeinander und nachdem die Muldoons die Kontrolle über die Insel erlangt haben, wird O´Flynn kurzerhand verbannt. Doch so einfach gibt der Patriarch sich nicht geschlagen. Auf dem Festland schart er eine Gruppe Soldaten um sich und ist entschlossen, sich das Eiland wieder zurückzuholen. Natürlich machen die Horden von Zombies dieses Unterfangen nicht einfacher...


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


Spoon
19.05.10 - 01:14
Mal wieder ein Abend nichts zu tun. Spontanerweise ab ins Kino. Kurzen Blick auf die Filmliste geworfen. "mhm Survival of the Dead -> Überleben der Toten? warum nicht?"

Inzwischen hat man sich ja an die Zombies gewöhnt, und man kennt diese Zombies: laufen herum auf der Suche nach Menschenfleisch. Das ist hier "ein wenig" anders. Zwar haben die Zombies in diesem Film auch Bock auf Menschenfleisch, doch werden die armen Untoten nicht als Feind gesehen, sondern sind Teil der Familie. Jedenfalls bei den Muldoons, die sich mit der O'flynn-Famile eine Insel teilen. Der Familienclan um die O'Flynns versucht dagegen die Zombies systematisch auszuschalten. Das führt zu der Verbannung der O'Flynns von der Insel. Später stößt ein kleiner Trupp Soldaten auf O'Flynn. O'Flynn ist wild entschlossen der "Zombie-Plage" auf seiner Insel Einhalt zu gebieten.

Ein prächtiges Motiv gab in meinen Augen die Tochter O'Flynns ab, die als Zombie mit weißen Augen auf ihrem Pferd der Dämmerung entgegenreitet. Ein schauerlich-schönes Bild.

Alles in allem doch ein guter Film unter den Zombiefilmen. Bereut hab ich den Kinogang nicht.

lg Andy

Antwort abgeben


Dauerhaft
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss