HIDE
La Vie en Rose
62.8/100

5 Bewertungen

La Vie en Rose

FILM • 2007 • 2 Std. 14 Min.


Regie: Olivier Dahan

Darsteller/-innen: Gerard Depardieu, Marion Cotillard, Garrick Hagon, Clotilde Courau, Jean-Paul Rouve, Pascal Greggory, Emmanuelle Seigner, Elisabeth Commelin, Marc Barbe, Sylvie Testud, Manon Chevallier, Nathalie Cox

Genre: Biographie, Drama, Musik



Von der Mutter verlassen, aufgewachsen in größter Armut in den heruntergekommenen Straßen von Paris: Das Leben von Edith Piaf war ein einziger Kampf um Liebe und Anerkennung. Erst ihre unglaubliche Stimme und ihre Lieder, wie "La vie en rose", "No, je ne regrette rien" und viele mehr, machten sie schließlich weltberühmt. Doch auch ihre leidenschaftlichen Affären und die Freundschaften mit berühmten Zeitgenosse, wie Yves Montand, Jean Cocteau, Charles Aznavour und Marlene Dietrich, rückten sie immer wieder ins Rampenlicht. Im Leben der Piaf wechselten sich stets Höhenflüge und Glück ab mit Dramen und tragischen Abstürzen. Selbst der Öffentlichkeit war klar, dass sich der "Spatz von Paris", wie sie liebevoll genannt wurde, irgendwann einmal die Flügel verbrennen würde...


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


kurenschaub

kurenschaub


FILME
4.665

NEWS
1.473

FORUM
661
30.04.10 - 12:56
Zuletzt in Arte gezeigte großartige Edith Piaf Biographie, von ihren Aufstieg aus den Vorstadtslums in die großen Konzerthallen und ihren leidenschaftlichen Liebschaften mit Prominenten und ihre zahlreichen Lebens Up`s und Downs - ihr Unglück im Glück!
Der nackte Wahnsinn ist Marion Cottilard als Edith Piaf.

Antwort abgeben