HIDE
Con Air
68.0/100

33 Bewertungen

Con Air

FILM • 1997 • 1 Std. 55 Min.


Regie: Simon West

Darsteller/-innen: Nicolas Cage, Mykelti Williamson, Danny Trejo, Monica Potter, John Cusack, Nick Chinlund, Steve Buscemi, John Malkovich, Ving Rhames, Colm Meaney, Rachel Ticotin, Dave Chappelle, Steve Eastin, Renoly Santiago, M.C. Gainey

Genre: Action, Krimi, Thriller




Copyright: © Touchstone

Es war eigentlich nur ein Routineflug: Die gefährlichsten und gefürchtetsten Schwerverbrecher Amerikas sollen mit einem Transporter-Flugzeug in ein neues Hochsicherheitsgefängnis verlegt werden – schnell, unauffällig, sicher. Nur zufällig befindet sich Cameron Poe (NICOLAS CAGE) mit an Bord, ein hochdekorierter Soldat und liebender Ehemann, der vor acht Jahren einen Mann tötete, um seine schwangere Frau zu verteidigen. Am Zielort soll er freigelassen werden und endlich mit seiner Frau und seiner kleinen Tochter, die er nie kennengelernt hat, deren achten Geburtstag feiern. Er hat Pech, denn an Bord findet er sich inmitten einer präzise geplanten, eiskalt durchgeführten Flugzeugentführung.Der U.S.-Marshal Vince Larkin (JOHN CUSACK) versucht verzweifelt, die brutalen Verbrecher zum Aufgeben zu bringen und andererseits seine Vorgesetzten davon abzuhalten, Cameron Poe und die Insassen der CON AIR einfach in die Luft zu sprengen. Beide, Vince Larkin am Boden und Cameron Poe an Bord, tun alles, um die Killer unter der kompromißlosen Führung von Cyrus "The Virus" Grissom (JOHN MALKOVICH) zu stoppen, als das angeschlagene Flugzeug auf Las Vegas zusteuert ...


Filmkommentare (4)


Beitrag schreiben


Spoon

Spoon


FILME
55

NEWS
4

FORUM
2
18.05.10 - 02:12
Dem Film fehlt es leider ein wenig an Tiefsinn und guter Story. Nichts desto trotz bin ich ganz gut unterhalten worden. Eine Szene für unsere Frauenwelt wäre natürlich die Szene, inder Cameron seinen "Kolibri" wiedersieht und seine Tochter zum ersten Mal in den Armen hält. Dazu "How do I live" von Trisha Yearwood und die ein oder andere Träne ist garantiert.

Sehr hervorheben möchte ich auch John Malkovich, der als Cyrus der scheiß Virus xD (Cyrus "The Virus" Grissom) eine herausragende Rolle spielt.
Nicolas Cage natürlich in gewohnt-gekonnter Schauspiel-Manier.

Alles in Allem ein ganz guter Film, den man sich getrost mal anschauen kann

lg Andy

Antwort abgeben

kurenschaub

kurenschaub


FILME
4.689

NEWS
1.500

FORUM
661
03.02.10 - 10:17
theatralischer Reisser, auf Zug inszeniert, mit leidlicher Story und durchschnittlicher Spannung. Eine Augenweide Monica Potter zu Beginn und Ende des Films als Nicolas Cage`s Ehefrau, zu klein aber ihre Rolle um ordentlich "Credits" zu bekommen.
Der Film haut einem nicht vom Sockel, für einmal ansehen durchaus o.k.

Antwort abgeben

Anthesis

Anthesis


FILME
123

NEWS
168

FORUM
431
21.05.09 - 20:49
ein inzwischen auch schon älterer Film der trotzdem ein actioner der superlative der 90er bleibt Nicholas Cage in einer wie ich finde besten Rollen schnelle kamerafahrten gute situationskomik bis hin zum schwarzen Humor aber bester charakter ist für mich Master Malkovich der hier einen überaus schlauen Oberbösewicht mimt und auch Steve buscemi als durchgeknallter Pychopath spielt grandios nur die storyline ist ein wenig dünn und übertrieben aber sowas zählt nicht unbedingt in einem lupenreinen Actionfilm ^^

Willkommen bei Con Air

Antwort abgeben

Filmfreak

Filmfreak


FILME
942

NEWS
5.579

FORUM
4.460
07.10.08 - 10:19
Bevor "Con Air" in die Kinos kam da brachte Michael Bay ein Jahr zuvor erst "The Rock" in die Kinos.Con Air wurde in aller Munde als so eine Art Nachfolgefilm gehandelt,obwohl dieser mit der Story von "The Rock" ja überhaupt nichts gemeinsam hat,außer das der Hauptdarsteller Nicolas Cage wieder mit von der Partie war.

Für mich ein guter Actionfilm,bei dem ich sehr nett unterhalten wurde,mit dem einen oder anderen geistreichen Spruch von Steve Buscemi.
John Malkovich verkörpert für mich persönlich wieder einmal ungemein gut den "Bad Guy".
Die Geschichte wird interessant erzählt und gespielt,es gibt ruhigere Passagen in diesem Film und dann wieder knallharte Action,bei dem es überall nur so rumst und kracht und auch wieder sehr schöne Pyro-Effekte!

Für mich ist "Con Air" auf jeden Fall ein "sehenswerter" Film für einen netten DVD-Abend für all die Action-Fans bzw. Cage Fans,allerdings nur in der "uncut" FSK 18 Variante versteht sich,dieser hier ist cut!

Anmerkung:
Von diesem Film brachte Buena Vista noch einen unrated Extended Cut raus genauso wie bei "Der Staatsfeind Nr.1".
Der extended Cut geht ca.6 1/2 Minuten länger als die normale FSK 18 Kinovariante,trotz dem ist die deutsche FSK 18 Kinovariante nicht geschnitten lt.Angaben und Recherchen.
Bei dem extended Cut aus England gibt es mehr Storyvertiefungen und schmutzigere Worte als bei der normalen FSK 18 Kinovariante.Der extended Cut merzt die Schnitte der Kinofassung für ein R-Rating aus.

Antwort abgeben