HIDE
Bingo Bongo
72.5/100

4 Bewertungen

Bingo Bongo

FILM • 1982 • 1 Std. 34 Min.


Regie: Pasquale Festa Campanile

Darsteller/-innen: Carole Bouquet, Felice Andreasi, Adriano Celentano

Genre: Familie, Komödie



Ein Flugzeug stürzt über dem afrikanischen Urwald ab. Ein Kleinkind überlebt und wächst fortan bei den Affen auf. Jahre später wird er entdeckt, eingefangen und zu Forschungszwecken nach Italien verfrachtet. Die junge Forscherin Laura hat sich in den Kopf gesetzt, ihm das Sprechen beizubringen. "Bingo Bongo" ist auch sehr an ihr interessiert - dies aber aus ganz anderen Gründen...


Filmkommentare (2)


Beitrag schreiben


Chev

Chev


FILME
1.130

NEWS
861

FORUM
2.217
21.09.10 - 23:04
Ich glaube man muss ein Fan sein von Adriano um seine Filme zu mögen. Ich zähle mich dazu und kann nur sagen, das dies hier auch ein Film ist der sich mal wieder lohnt. Ich mag fast alle seine Filme weil er einen ganz eigenen Charme versprüht in all seinen Streifen.

Antwort abgeben

kurenschaub

kurenschaub


FILME
4.673

NEWS
1.478

FORUM
661
28.08.10 - 13:34
Ob in der Großstadt oder im Kongo, alle lieben Bingo Bongo, dies war dann auch der Werbeslogan für den 1982 im Zuge der Celentano Welle enstanden und nur leidlich lustigen Film.
Celentano wächst in einer Affenkolonie auf und grunzt nur, später aber kommt er zu Studierzwecken nach Italien, dort aber gibt er dann für seine Liebe (der Forscherin Laura) doch den "Affensong Bingo Bongo" und singt.
"Gib den Affen Zucker " war um Häuser besser und "des Widerspenstigen Zähmung" (beide Filme mit Ornelia Muti) ebenso.

Antwort abgeben