Hosted by World4YouSamstag, 23. Juni 2018
Amazon Prime Unbegrenzter Filmgenuss
 

1 Kommentar

So spielt das Leben

DEINE MEINUNG?


2010

Genre: Komödie, Drama

Spieldauer: ~ 109 Minuten

Regie: Greg Berlanti

Cast: Katherine Heigl, Josh Duhamel, Melissa McCarthy, Josh Lucas, Christina Hendricks, Jean Smart, Faizon Love, Majandra Delfino, Rob Nagle, Melissa Ponzio

Kurzbeschreibung: In der romantischen Komödie „Life as We Know It“ profiliert sich Holly Berenson (Katherine Heigl) mit ihrem angesagten Catering-Service, während sich Eric Messer (Josh Duhamel) als Nachwuchs-Regisseur von TV-Sportsendungen einen Namen macht. Ihr erstes Date endet in einer Katastrophe – gemeinsam haben die Beiden nur ihre gegenseitige Abneigung und die Vergötterung ihrer Patentochter Sophie. Doch als sie plötzlich die alleinige Verantwortung für Sophie übernehmen müssen, sehen sich Holly und Eric gezwungen, ihre Differenzen zu überwinden. Beruflicher Ehrgeiz und kollidierende Termine in unterschiedlichen Freundeskreisen machen das durchaus nicht einfach. Allerdings wird beiden klar: Wenn man unter einem Dach lebt, muss man sich irgendwie zusammenraufen.


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


kurenschaub
13.11.10 - 18:25
Zweimal Kinogehen in einer Woche, gerade in "so spielt das Leben" und morgen ist " .Buried" dran.
Der ungezwungene Romantik/Liebes und Komödienfilm war von vornherein für meine bessere Hälfte bestimmt und dabei bleibts auch.
Die zwei engsten Freunde von Holly (Katherine Heigl) und Eric (Josh Duhamel ), die Novaks, verunglücken im Auto tödlich.
Holly und Eric sind bei Gott kein Paar, sondern gerne glücklich alleine, aber nun heißt es sich via Testamentsverfügung um das einjährige Mädchen der Verblichenen zu kümmern und in deren Wohnung einziehen .
Das gibt Stress pur, keine Ahnung wie Mama und Daddy spielen geht, Windeln wechseln, Flascherl machen und noch dazu, wo man sich doch selbst nicht mal gut versteht und bekennender Single ist.
Aber mit der Zeit läuft die nicht unbedingt gewollte Kindbeschenkung immer besser und die beiden rücken auf Tuchfühlung zusammen.
Fazit: Ein leicht vorhersehbarer Film, sentimental und ohne jeden Tiefgang, stereotyp, aber gefühlvoll und doch alles in allem, sehr sehr nett!
Der Film führt zur Zeit die Kino Top Liste an.
Ich wußte nicht, das den soviele Frauen sehen wollen.-
Mit großer Überwindung gestehe ich dem Film 3,5 Popkorntüten zu.
(drei hättens auch getan!)

Antwort abgeben


Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss