Hosted by World4YouMontag, 19. November 2018
 

1 Kommentar

Josefine Mutzenbacher

DEINE MEINUNG?


1970

Genre: Erotik

Spieldauer: ~ 85 Minuten

Regie: Kurt Nachmann

Cast: Christine Schuberth, Elisabeth Volkmann, Harry Hardt, Walter Kraus

Kurzbeschreibung: Wien um die Jahrhundertwende: Bis jetzt war Josefine ein Mädchen, das die Liebe um der Liebe willen trieb. Erst ein gewisser Rudolf, der Vater und Tochter einmal überraschte und sie damit erpreßte, machte Josefine zur Hure. Sie lernt rasch, das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden und wird zur bekanntesten und begehrtesten Praterdirne, der nichts, aber auch gar nichts fremd ist. Und sie wird reich, sehr reich. Vielleicht, weil sie trotz allem auch noch Herz hat. Erleben sie hautnah die Abenteuer der Josefine Mutzenbacher.


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


kurenschaub
10.11.10 - 22:40
Der einzig wahre, echte und gute Josefine Mutzenbacher Film.
Da kommt zumindest was rüber, da gibts mehrere gelungene Einstellungen und zum Teil auch sowas wie wirkliche Erotik.
Ich war ein junger Spunt von knapp zwanzig Lenzen, lendendurstig und Testosteron gesteuert als ich diesen Film im Linzer Eisenhand bestaunen durfte und im meinem zarten Alter habe ich es auch nicht bereut.
"Die Schubert" war damals eine wirklich steile Henne und hatte auch privat einen enormen Männerverschleiß.
Sie hat sich durch die Betten zahlreicher Schauspieler und anderen Promis gekämpft und gab selbst mal in Interviews zu, alles andere als eine Kostverächterin zu sein.
Wer konnte also die Mutzenbacherin besser mimen als sie.
Gelernt ist gelernt.

Antwort abgeben


Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss