Hosted by World4YouFreitag, 16. November 2018 1 Gewinnspiel
 

1 Kritik   2 Kommentare

The Breakfast Club

DEINE MEINUNG?


1985

Genre: Komödie, Drama

Spieldauer: ~ 93 Minuten

Regie: John Hughes

Cast: Judd Nelson, Anthony Michael Hall, Emilio Estevez, Paul Gleason, Ally Sheedy, Ron Dean, Molly Ringwald, John Kapelos

Kurzbeschreibung: Ein packender Film, der unter die Haut geht! Fünf Schüler, zwei Mädchen und drei Jungen müssen an einem Samstag wegen verschiedener Vergehen in die Bibliothek der Schule nachsitzen und einen Aufsatz schreiben, was ihnen ganz und gar nicht passt! Da sie sich nicht kennen und völlig verschieden sind, beschnüffeln sie sich erst einmal: Da gibt es Brian den wohlerzogenen Streber, den Rebell der Schule, und Andy ein Spartas, der unter der Knute seines Vaters und Trainers steht. Claire ist das Mädchen aus guter Familie, ganz in Gegensatz zu Allison die nicht alle Tassen im Schrank zu haben scheint. Nach und nach lassen sich alle ihre Fassaden fallen und gehen aggressiv aufeinander los.


Filmkommentare (2)


Beitrag schreiben


kurenschaub
15.09.13 - 12:41
Von John Hughes gut inszeniertes (Jugenddrama) in dem sich fünf Youngsters beim Schulnachsitzen näherkommen. Bereits 1985 entstande,n verfehlt "Breakfast Club - der Frühstücksclub" auch heute sein Wirkung nicht, zeigt auf, wie schnell man mit Vorurteilen bei der Sache ist, schlüpft anspruchsvoll in die Psyche der Schüler inkl.deren Abgründe und hat über 93 Minuten durchaus auch packenden Tiefgang, also ein Film, den es sich zu sichten lohnt. Mehr als nur nett!

Antwort abgeben

Chev
100
Chev
11.11.10 - 21:00
Film mit Kultstatus. Ich habe ihn früher schon auf VHS Kassette gehabt. Obwohl der Film fast ausschliesslich in nur einem Raum spielt, ist er wunderbar inszeniert. Dialoge und Charaktere sind so gut abgestimmt, das sich fast jeder in einer der Personen wiederfinden kann.
Der Film regte mich damals schon zum Nachdenken an und ich schaue ihn heute aus dem selben Grund immernoch gerne.
Ein Meisterwerk in meinen Augen unter Anderem aus dem Grund das er nie langweilig wird und man immer Neues entdecken kann.

Achso, noch ein Wort zu diesem Klassiker als BluRay... Diese muss man nicht unbedingt kaufen, denn der Film wurde nicht großartig überarbeitet. Der Sound ist nur in 2.0 verfügbar und am Bild kann ich ebensowenig eine gute Veränderung feststellen. Es reicht also die DVD zu kaufen.

Antwort abgeben


Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss