HIDE
Schwarze Katze, weißer Kater
86.7/100

3 Bewertungen

Schwarze Katze, weißer Kater

FILM • 1998 • 2 Std. 4 Min.


Regie: Emir Kusturica

Darsteller/-innen: Branka Katic, Srdjan Todorovic, Bajram Severdzan, Florijan Ajdini, Zabit Memedov, Sabri Sulejmani

Genre: Komödie, Musik, Romanze



Der Zigeuner Matko lebt vom Schwarzhandel mit den Russen mehr schlecht als recht. Durch die Umleitung eines Benzin beladenen Güterzuges will er mit einem Schlag reich werden. So reich wie der Gangster Dadan, den er um Hilfe bittet. Doch Dadan ist ein ausgekochtes und skrupelloses Schlitzohr. Nicht nur, dass er Matko hereinlegt, er verlangt auch noch Schadensersatz von ihm: Matkos charmanter Sohn Zare soll mit seiner unliebsamen Schwester Ladybird verheiratet werden. Doch Zare liebt eine andere und auch Ladybird träumt von einer Liebeshochzeit. Und am Ende kommt doch alles anders...


Filmkommentare (3)


Beitrag schreiben


8martin

8martin


FILME
1.263

NEWS
3

FORUM
0
22.09.18 - 13:11
Als Emir Kusturicas Film 1998 in die Kinos kam, schlug er wie eine Bombe ein – eine Überraschungsbombe. Selten, wenn überhaupt, hatte man auf der Leinwand so ein geniales Chaos gesehen, in dem lauter durchgeknallte Figuren wild agierten und dessen Plot am Rande mit lauter abstrusen Ideen bereichert wird. Da knabbert ein Schwein an einem Plastikbomber (Auto) herum, ein Mann versucht einen korrupten Zollbeamten, der an einer offenen Schranke hängt, herunter zu holen und der Obermafiosi landet durch eine Zugseilautomatik im zersägten Häuschen mit Herz in der Tür in der eigenen Scheiße. Die mutmaßliche Leiche eines Großvaters wird aus terminlichen Gründen mit Eisstollen frisch gehalten, ein anderer Großvater schaut immerzu das Ende von Casablanca.
Es ist eine Groteske, die ein Märchen erzählt und liebevolle Einblicke in die Lebensumstände der Bewohner des Balkans gewährt mit besonderer Beachtung der hier lebenden Roma. Üppige Alte sind ebenso Atmosphäre stiftend wie die Magie eines Sonnenblumenfeldes für frisch Verliebte.
Durch die kaum zu überbietenden Turbulenzen ziehen sich zwei Handlungsstränge, die am Ende auch noch zusammengeführt werden und mit einer Doppelhochzeit enden.
Erst will der eine heiraten, der andere das Geschäft seines Lebens machen. Dann stehen Zwangsehe gegen Liebesheirat sowie Schuldenerlass mit Morddrohungen im Raum.
Mit den zum Leben erwachten Großvätern und den beiden Katzen (Titel!) als Trauzeugen verlassen wir den Ort mit einem Kreuzfahrtschiff. Klar. Wie sonst.
Was für ein Schluss!

Antwort abgeben

kurenschaub

kurenschaub


FILME
4.693

NEWS
1.505

FORUM
661
03.09.12 - 20:32
Na das ist ja eine enorm saftige Emir Kusturica Groteske, wo gewaltig die Post abgeht, ja so eine Zigeunerhochzeit ist ja Anfangs nur feurig, aber dann speilt es sich tatsächlich extrem ab und die Dinge laufen außer Kontrolle.
Da wird schier rein gar nichts ausgelassen, da tropft das satte Leben in ungeheurer Wuchtigkeit und mit gekonnter brutal spaßiger Melange aus dem Zelluloid. Ja und ein wenig Traurigkeit gibt`s als Draufgabe auch noch dazu. Ungestümes Farce Feuerwerk des
serbischen Meisterfilmers der sich damit zu Recht in Venedig 1998 den silbernen Löwen abgeholt hat.
Die Darsteller sind allesamt so richtige Originale und Typen und wie für diesen Film gezeugt!

Antwort abgeben

Kiddow

Kiddow


FILME
262

NEWS
438

FORUM
82
16.11.10 - 14:42
Ehrlich gesagt habe ich mir den Film nur zugelegt, weil ich mal eine schwarze Katze (Namens Schwarze) und einen weißen Kater (Namens Kater) besaß..... Aber ich war positiv von diesen Film überrascht und der Titel passt!
Ein Zigeunerleben in Jugoslawien... skurril, schräg, abgefahren, überdreht, bizarr und einfach außergewöhnlich mit ganz viel Humor...schwarzen Humor, tief schwarz!
Eine besondere Komödie über ein Leben voller Leichtigkeit! Macht einfach Spaß den Film zu sehen, wenn man den Humor mag....

Antwort abgeben