3 Kommentare

Der rosarote Panther

DEINE MEINUNG?


1963

Genre: Familie, Komödie, Krimi

Spieldauer: ~ 110 Minuten

Regie: Blake Edwards

Cast: Robert Wagner, Claudia Cardinale, Peter Sellers, David Niven, John Le Mesurier, James Lanphier, Colin Gordon

Kurzbeschreibung: Der tollpatschige Inspektor Clouseau macht Jagd auf das "Phantom", einem Gentlemanverbrecher, der mit Vorliebe reiche Damen um ihren Schmuck erleichtert. Sein neuestes Ziel ist der "Rosarote Panther". Ein unbezahlbarer Diamant, der sich im Besitz der indischen Prinzessin Dala befindet. Ahnungslos, dass ausgerechnet seine eigene Frau die Geliebte und Komplizin des Meisterdiebes ist, tappt Clouseau von einem Fettnäpfchen ins nächste und wird dank haarsträubender Verwicklungen plötzlich sogar selbst zum Gejagten.


Filmkommentare (3)


Beitrag schreiben


8martin
09.05.19 - 15:41
Das ist die Mutter aller Rosaroten Panther. Wenn man die zehn Nachfolger mitrechnet ist das wohl die erfolgreichste Film Comedy Reihe aller Zeiten. Spitze sind für meinen Geschmack die mit Peter Sellers, dem Inbegriff des Inspektor Clouseau. (Auch Arkin, Martin und Moore haben sich ja versucht.)
Wenn man bedenkt, was uns da noch erwartet, hält sich Sellers hier noch sehr zurück. Aber schon der Vorspann mit Animation von Paulchen Panther weist den Weg. Clouseau stolpert durchs Bild, verletzt sich gelegentlich oder verschüttet etwas. Es ist noch keine One-Man- Show. Hier stehen die beiden Meisterdiebe Onkel und Neffe, Sir Charles (David Niven) und George Lytton (Robert Wagner) im Zentrum des Films. Sie versuchen den titelgebenden Edelstein der indischen Prinzessin Dala (Claudia Cardinale) zu stehlen. Die beiden als schwarze Gorillas kostümiert liefern am Safe mit Doppelwand eine herrliche spiegelbildliche Pantomime ab. Und selten war die Cardinale so albern und so verliebt. Ein Großteil der Handlung geht für die Schicki-Micki und die Après-Ski-Parties drauf. Da kommt sogar ein leiser Hauch von Sozialkritik auf. Auch ein episch angelegter boulevardesker Teil im Hotelzimmer mit Versteckspiel unterm Bett, im Bad oder hinter dem Vorhang ist ganz schwungvoll inszeniert.
Wer das Phantom ist ahnt man schon bald. Das tut der Spannung aber keinen Abbruch. Tempo bestimmt die Inszenierung mit Maskenball und Feuerwerk. Der Ausgang weist auf weitere Folgen hin und präsentiert irrtümlicherweise Clouseau als den Meisterdieb. Das Volk feiert ihn als Helden. Er hat sich wohl selbst umzingelt und macht Lust auf mehr.

Antwort abgeben

Chev
08.01.15 - 15:20
Wer Peter Sellers hört, denkt automatisch an den rosaroten Panther. Zurecht, denn niemand anders hätte diese Werke derart erfolgreich machen können. Mit einzigartigem Geschick und Slapstick verkörpert Sellers die Rolle des Inspektor Clouseau. Eine urkomische Szene folgt der nächsten. Sowohl die Dialoge als auch die Situationskomik sucht seinesgleichen. Selbst 40 (!!!) Jahre später muss man über diesen Gaunerglamauk noch reichlich lachen. Damit hat sich Peter Sellers unsterblich gemacht.

Antwort abgeben

kurenschaub
25.11.10 - 19:58
Der Film ist (auch nach sovielen Jahren) ein Hammer, daran gibt es nichts zu rütteln. Er ist ein Komödienklassiker allererster Güte und zeigt uns den Super Komödianten Peter Sellers in seiner Premiere als kompletter Vollkoffer Inspektor Clouseau.
Er jagt das Phantom und tut dies so übereifrig, tollpatschig und durchgeknallt, bis er schließlich selbst zum Gejagten wird.
Das ergibt herrlichsten Slapstick und fast zwei Stunden überaus amüsante Unterhaltung.

Antwort abgeben


Detailsuche:
Aktuelle News:
Foren:

Designated Survivor - Staffel 3

mit Kiefer Sutherland, ...

vor 18 Stunden von Serendipity 10


Spamthread

vor 2 Tagen von Serendipity 569


Game of Thrones - Staffel 8

mit Peter Dinklage, ...

vor 4 Tagen von daenerys 6


The Sisters Brothers, 2018

mit Jake Gyllenhaal, ...

vor 4 Tagen von eichi 4


Crawl, 2019

mit Kaya Scodelario, ...

vor 4 Tagen von eichi 1

Dauerhaft
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss