HIDE
Die Kinder von Paris
90.0/100

Die Kinder von Paris

FILM • 2010 • 1 Std. 55 Min.


Regie: Rose Bosch

Darsteller/-innen: Jean Reno, Gad Elmaleh, Melanie Laurent, Sylvie Testud, Anne Brochet

Genre: Drama, Geschichte, Krieg



Paris 1942: Joseph (Hugo Leverdez) ist elf Jahre alt, ein aufgeweckter, blonder Bengel, der sich auf die Sommerferien freut - auch wenn an diesem Junimorgen vieles anders ist. Verwundert registriert der kleine Jo, dass er von einem Tag auf den anderen keinen Zutritt mehr zu Kinos, Jahrmärkten und öffentlichen Parks hat. Dennoch genießen er, seine Familie und Freunde die bescheidene Idylle auf der Butte Montmartre. Im Schatten des Sacré Coeur sind sie zu Hause, führen ein ganz alltägliches Leben und wähnen sich trotz deutscher Besatzung in Sicherheit - bis zum Morgen des 16. Juli 1942, als ihr fragiles Glück zerbricht …


Passende Beiträge:


Filmkommentare (2)


Beitrag schreiben


kurenschaub

kurenschaub


FILME
4.649

NEWS
1.462

FORUM
661
11.11.18 - 18:16
Geht einem wirklich sehr nahe, der Film braucht aber fast ein Stündchen um einem wirklich Schmerzen zu bereiten. Wird dann immer großartiger, vor allem die Krankenschwester (Melanie Laurent)und die Kinder sind unschlagbar. Jean Reno solide und in einer Nebenrolle. Ich war schwer beeindruckt von diesem Film.

Antwort abgeben

brittlover

brittlover


FILME
38

NEWS
279

FORUM
465
04.10.11 - 13:33
Der Film basiert auf wahren Begebenheiten und erzählt eine Geschichtes eines der traurigsten Kapitel der Menschheit: Der Judenverfolgung und Vernichtung.

Er schildert das Schicksal der jüdischen Bevölkerung von Paris im Jahre 1942, insbesondere das der Kinder.

Ein sehr eindringlicher Film, der unter die Haut geht und auch bei so manch hartgesottenem Mann auf die Tränendrüse drücken wird.

Eine ganz klare Empfehlung. Sollte man gesehen haben.

Antwort abgeben