HIDE
Schwesterherzen - Ramonas wilde Welt
70.0/100

3 Bewertungen

Schwesterherzen - Ramonas wilde Welt

FILM • 2010 • 1 Std. 40 Min.


Regie: Elizabeth Allen

Darsteller/-innen: John Corbett, Bridget Moynahan, Lynda Boyd, George C. Wolfe, Sandra Oh, Ginnifer Goodwin, Josh Duhamel, Selena Gomez, Joey King, Sierra McCormick

Genre: Abenteuer, Familie, Fantasy, Komödie



Ramona Quimby hat es nicht leicht: Die Neunjährige eckt mit ihrer großen Phantasie immer wieder an und vor allem in der Schule hat sie es schwer. Auch ihre große Schwester Beezus ist zunehmend von ihr genervt, denn wann immer eine Situation peinlich werden kann, Ramona schafft es mit Sicherheit, im Fettnäpfchen zu landen. In Beezus' Teenager-Alter ist vor allem Coolness angesagt, sie entdeckt gerade verwirrende, romantische Gefühle für einen Freund aus Kindertagen und da sind Peinlichkeiten wirklich das Letzte, was sie in ihrem Leben braucht. Die Quimbys führen ein beschauliches Leben bis zu dem Tag, an dem Vater Robert seinen Job verliert. Die Schwestern befürchten nicht nur, dass der Jobverlust automatisch zur Scheidung der Eltern führen wird, sie haben auch Angst, durch einen möglichen Umzug ihr Haus und ihr bekanntes Umfeld zu verlieren. Und tatsächlich, plötzlich führen in der einst so harmonischen Ehe der Quimbys Kleinigkeiten zu heftigen Auseinandersetzungen und Mutter Dorothy hält den Frust ihres Ehegatten für übertrieben. In dieser Situation steht für Ramona fest: Sie wird die Familie retten! Und das tut sie in ihrer unnachahmlichen Weise: Vor dem Haus der Quimbys eröffnet sie eine Limonadenbar und sie bewirbt sich bei einem Casting für einen Reklamespot. Ihre einfallsreichen und rührenden Versuche führen zwar nicht unbedingt zum erhofften Erfolg, doch allen Peinlichkeiten zum Trotz ist Beezus von der kleinen Schwester beeindruckt und lässt sich von deren Elan anstecken. Und so versuchen die beiden Schwestern gemeinsam durch diese schwierige Zeit zu kommen.


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


kurenschaub

kurenschaub


FILME
4.693

NEWS
1.505

FORUM
661
21.05.13 - 16:50
Eine leicht verständliche und fein umgesetzte Familiengeschichte. Lustig und nach Beverly Clearys Kinderromanen. Die phantasiebegabte und quirlige Ramona ist mit der Jungactrice Joey King in ihrer ersten Hauptrolle (10) sehr gut besetzt (bekam den Young Artist Award für ihr Spiel bei diesen Movie) und insgesamt ist das für Youngsters eine unterhaltsame Komödie.

Antwort abgeben