Wir auf Filmempfehlung nutzen essenzielle Cookies und zwei 3rd Party Cookies. Hierzu gehören Google AdSense (Werbebanner) und Youtube-Videos (Trailer). Das war es dann auch schon wieder. Wenn das OK geht für dich, bitten wir um Dein Einverständnis:

ESSENZIELL
GOOGLE ADSENSE
Youtube



Weitere Informationen: DATENSCHUTZ  |  DISCLAIMER  |  IMPRESSUM
Unter dem Punkt Datenschutz können nachträglich Cookies auch wieder de-/aktiviert werden.
Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten - FE-Filmdatenbank
 

Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten

Amazon IMDb


Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten
85.0/100
FILM

Originaltitel: Those Magnificent Men in Their Flying Machines or How I Flew from London to Paris in 25 hours 11 minutes

Produktionsjahr: 1965

Spieldauer: 2 Std. 12 Min.

Regie: Ken Annakin

Darsteller/-innen: Eric Sykes, Gert Fröbe, Vernon Dobtcheff, Ronnie Stevens, Jean-Pierre Cassel, James Fox, Gary Graham, Robert Morley, Eric Pohlmann, Sarah Miles, Stuart Whitman

Genre: Abenteuer, Action, Komödie


Zwerchfellerschütterungen am laufenden Band garantiert diese turbulente Komödie um Liebe und Draufgängertum aus der Pionierzeit der Luftfahrt. 10.000 Dollar winken dem Sieger des Wettflugs über den Ärmelkanal. Das lukrative Angebot lockt Piloten aus der ganzen Welt nach London. Doch nur wenige der abenteuerlichen Drahtgestelle heben überhaupt vom Boden ab. Statt auf dem Siegerpodest, landet die Mehrheit in Heuschobern, Misthaufen und Sickergruben. So scheidet auch der fliegende Kavallerist Oberst von Holstein (Gert Fröbe) frühzeitig aus dem Wettbewerb aus, weil er sich mehr auf die Heeres-Dienst-Vorschrift als auf seine ohnehin mangelhaften Flugkenntnisse verläßt. Drei tollkühne Männer bleiben schließlich im Rennen und liefern sich den komischsten Wettflug aller Zeiten.


Außerdem bekannt unter...
Those Magnificent Men in Their Flying Machines or How I Flew from London to Paris in 25 hours 11 minutes, Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten, Ces merveilleux fous volants dans leurs drôles de machines, Aquellos chalados en sus locos cacharros, Quei temerari sulle macchine volanti, Those Magnificent Men in Their Flying Machines or How I Flew from London to Paris in 25 hours 11 minutes, Those Magnificent Men in Their Flying Machines or How I Flew from London to Paris in 25 hours 11 minutes