Hosted by World4YouMittwoch, 21. November 2018 1 Gewinnspiel
 

1 Kommentar

Die weiße Rose

DEINE MEINUNG?


1982

Genre: Krieg, Biographie, Drama, Krimi, Geschichte

Spieldauer: ~ 119 Minuten

Regie: Michael Verhoeven

Cast: Ulrich Tukur, Anja Kruse, Werner Stocker, Lena Stolze, Oliver Siebert, Wulf Kessler, Klaus Münster, Martin Benrath

Kurzbeschreibung: Ein kleiner Lichtstreifen in Deutschlands dunkelster Zeit. München 1942. Eine Gruppe von fünf Studenten, unter ihnen die Geschwister Hans und Sophie Scholl, ruft mit Flugblättern, unterzeichnet mit "Die weiße Rose", zum Widerstand gegen Hitler auf. Unter Einsatz ihres Lebens bringen sie die Flugblätter auch in andere Städte. Nachts schreiben sie "Nieder mit Hitler" an die Hauswände. Während sich die Schlinge der Gestapo immer enger zieht, nehmen sie Kontakt zu anderen Gruppen und zu Widerstandskreisen in der Wehrmacht auf. Im Frühjahr 1943 schlägt die Gestapo zu. Der Volksgerichtshof unter Freisler hat das letzte Wort.


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


kurenschaub
12.07.13 - 16:00
Allererste Sahne dieser beeindruckende Film mit dem Widerstandsthema gegen die Nazis. Das Script ist ausgezeichnet, der Streifen berührt und schmerzt.
Die Darsteller sind hochklassig und wunderbar die noch junge Anja Kruse (1982) in einer hochwertigen Rolle zu sehen ohne schmalzigen Heimatfilmbackground - eventuell sogar mit Hansi Hinterseer.
Die kann nämlich richtig gut spielen und gibt ordentlich was her in diesem doch sehr realistischen Drama.
Ein überraschend guter Wurf ist das Werk die weiße Rose von Michael Verhoeven geworden. Starke Typenzeichnung inklusive und sehr empfehlenswert!

Antwort abgeben


Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss