1 Kritik   1 Kommentar

Eine kleine Geschichte über Sex

DEINE MEINUNG?


2002

Genre: Komödie, Drama

Spieldauer: ~ 102 Minuten

Regie: Alan Rudolph

Cast: Neve Campbell, Til Schweiger, Dermot Mulroney, Terrence Howard, Nick Nolte, Alan Cumming, Julie Delpy, Robin Tunney, Harvey Friedman, Jeremy Davies, John Light, Marc Hosemann, Tuesday Weld, Joseph May

Kurzbeschreibung: England in den höchst frivolen Zwanziger Jahren...Sex... Edgar will auf seinem luxuriösen Schloss endlich der Wahrheit auf den Grund gehen, was es mit der schönsten Nebensache der Welt auf sich hat. Alles natürlich ganz wissenschaftlich. Dazu lädt er sich ein paar illustre Gäste ein. Aber das Vorhaben gerät außer Kontrolle, als die schönen Sekretärinnen Alice und Zoe eintreffen. Die beiden Damen sollen eigentlich die Gespräche nur dokumentieren. Aber sie geraten nach kurzer Zeit mit den Herren der Schöpfung in einen Strudel der Verzückung, der so manche unausgesprochene Fantasie offenbart...


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


kurenschaub
24.02.11 - 12:53
Edgar (Dermot Mulronay) lädt in den zwanziger Jahren auf sein Schloß um eine "wissenschaftliche Abklärung" über Sexvorstellungen etc. anzuregen, netter Diskussionsstoff und die beiden hübschen Bräute Alice (Neve Campbell) und Zoe (Robin Tunney) sind auch mit dabei.
da wird gelabbert und ein wenig gestritten, kurz geküßt und einen Moment lang Busen gezeigt.
Alles halb so schlimm, der bereits 2001 unter Regie von Alan Rudolph gedrehte, halb intellektuelle Film mit schwer stimulierender Einschlafwirkung orig. Titel "Investigating Sex" kann auch im "Kunstbereich" nur ansatzweise punkten, etwas "deftig - handfester" wär besser gewesen.
So gehen viele Minuten in`s Leere und der süßen Lieblingsschauspielerin Neve Campbell zuliebe gebe ich gerade doch noch " Unterer Durchschnitt " ( des Anblicks wegen).
Ach ja, Til Schweiger ist auch zu sehen.

Antwort abgeben