oder ESC-Taste

Das verlorene Wochenende




Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


Kein Userbild

8martin


FILME
1.479

NEWS
3

FORUM
0
18.06.15 - 13:49
Dieser Film zeigt, dass Billy Wilder auch anders kann. Und wie! Ein Psychogramm eines Trinkers Don Birnam, das mit seiner Intensität unter die Haut geht. Ein grandioser Ray Milland in der Titelrolle und Jane Wyman als seine Freundin Helen machen daraus ein Duell Liebe gegen Alkohol. Wir sehen die Genialität und den Charme eines Trinkers, aber auch die Unmöglichkeit der Abstinenz verbunden mit einer gewissen Zwanghaftigkeit zum Fusel. Wunderschöne s/w Bilder zeigen die Menge an durch die Wasserringe auf der Theke und die Dialoge bereiten vor und weisen auf die Katastrophe hin. Nach heutigem Erkenntnisstand ist der Bruder Wick (Phillip Terry) sein ‘Ko‘ d.h. er unterstützt den Trinker, indem er für ihn lügt oder dessen Sauferei auf sich nimmt. Eine Rolle die oft den Frauen zukommt. Der Weg ins Delirium erlebt seinen optischen Höhepunkt mit den Vampirfledermäusen, die aus der Wand kriechen. Das sind die sprichwörtlichen weißen Mäuse, die der Alkoholkranke im Endstadium sieht.
Bevor Wilder zu seinem vielleicht die meisten beruhigenden Happy End findet, ist die Schreibblockade wie weggeblasen und Don beginnt mit seinem Roman ‘Die Flasche‘. Im ungewöhnlichen Finale geht es dramaturgisch lebhaft hin und her: eine Pistole taucht auf, Helen ahnt den Suizid, will sogar mit Don trinken. Sie findet die intellektuelle Lösung ‘Don der Trinker‘ ist bereits tot, ‘Don der Schriftsteller‘ lebt. Seine Zigarette wirft er ins volle Whiskeyglas. Zeitlos gut, weil immer aktuell. Der Titel ist ja wohl ironisch gemeint. Es war doch ein gewinnbringendes Wochenende aus der Rubrik FFE: Don ist geheilt, wird geliebt und schreibt wieder.

Antwort abgeben

Wir auf Filmempfehlung nutzen essenzielle Cookies und vielleicht zwei 3rd Party Cookies auf einzelnen Seiten. Das wären eventuell Google AdSense (Werbebanner) und Youtube-Videos (Trailer). Das war es dann auch schon wieder. Wenn das OK geht für dich, bitten wir um Dein Einverständnis:

ESSENZIELL
GOOGLE ADSENSE
Youtube



Weitere Informationen: DATENSCHUTZ  |  DISCLAIMER  |  IMPRESSUM
Unter dem Punkt Datenschutz können nachträglich Cookies auch wieder de-/aktiviert werden.