World4You - Internet Services GmbH
 

3 Kommentare

Fluch der Karibik 3 - Am Ende der Welt

DEINE MEINUNG?


2007

Genre: Abenteuer, Fantasy, Action

Spieldauer: ~ 168 Minuten

Regie: Gore Verbinski

Cast: Johnny Depp, Orlando Bloom, Keira Knightley, Geoffrey Rush, Jonathan Pryce, Bill Nighy, Yun-Fat Chow, Tom Hollander, Stellan Skarsgård, , Mackenzie Crook, Lee Arenberg, Martin Klebba, , Jack Davenport, Kevin R. McNally,

Kurzbeschreibung: Will Turner (Orlando Bloom) und Elizabeth Swann (Keira Knightley) haben sich – in einem verzweifelten Versuch Jack Sparrow (Johnny Depp) zu retten – mit dem tot geglaubten Captain Barbossa (Geoffrey Rush) verbündet. Währenddessen treibt Davy Jones (Bill Nighy), der sich nun unter der Kontrolle der East India Trading Company befindet, mit seinem Geisterschiff "Flying Dutchman" sein Unwesen auf den Weltmeeren. Immer mit der Gefahr des Verrats konfrontiert müssen sich Will und Elizabeth durch wilde Gewässer bis ins exotische Singapur durchschlagen und dem gerissenen chinesischen Piraten Sao Feng (Chow Yun-Fat) gegenübertreten. Am Ende muss sich jeder für eine Seite entscheiden, denn in der letzten gewaltigen Schlacht steht nicht nur das Leben und Schicksal der Beteiligten auf dem Spiel, sondern auch die Zukunft aller Piraten und ihrer freiheitsliebenden Lebensart ...


Filmkommentare (3)


Beitrag schreiben


Anthesis
04.10.08 - 14:47
wie ich schon im 1Teil und 2 Teil geschrieben habe ist der 3Titel wirklich ein hohes maß an unrealität ^^ aber einfach nur amüsant ich mußte ihn wirklich erst 2mal guggn damit er mich auch überzeugt und sogar mein lieblingsteil wurde aufgrund der teils richtig übertreibenen Szenen obwohl ich eigentlich nicht der Freund solcher Szenen bin seien es die Krebs die ein Schiff transportieren oder das hin und herrennen von einigen Leuten auf einem Schiff die es zum Kentern bringen ^^ davon Abgesehen was am Ende des 2 Teils zu sehen war ist Mein Persönlicher Lieblingscharakter Captain Barbossa wieder dabei ^^ ein schöner Abschluß wenn auch mit einem quai Offenem Ende das ja wie es aussieht im Jahre 2011 fortgeführt wird

Antwort abgeben

Filmfreak
03.05.08 - 11:11
War ja nach Teil 2 nun auf den Abschluss gespannt dieser Trilogie und ich muss sagen die größte Steigerung in dem Film machte der Affe Captain Barbossas, zu geil zum weglachen.
Der Film geht extrem lange,hätte man auch ein wenig kürzen können.Wieder einmal tolle Bilder eine tolle Atmosphäre und am Ende müssen sich alle für ihren Weg entscheiden.
Mit neuen Dingen konnte der Film aber nicht aufwarten deswegen nur Sehenswert.
Aber natürlich sollte man auch diesen Teil sehen als Abschluss der bisherigen Trilogie.

Antwort abgeben

eichi
10.12.07 - 19:01
also für mich ist der film 'normaler durchschnitt' mit überlänge ... von den bisherigen teilen der absolut schwächste ... hab mich eigentlich auf den film gefreut, aber er kann wirklich mit nichts besonderem aufwarten ... eigentlich schade ... hab ihm 3/5 pkt gegeben ...!

Antwort abgeben