HIDE
Taken - Entführt
82.7/100

3 Bewertungen

Taken - Entführt

FILM • 2002 • 14 Std. 2 Min.


Regie: Breck Eisner

Darsteller/-innen: Dakota Fanning, Julie Benz, Joel Gretsch, John Hawkes, Ryan Hurst, Adam Kaufman, Eric Close, Steve Burton, Emily Bergl, Matt Frewer, Heather Donahue, Anton Yelchin, Camille Sullivan

Genre: TV-Produktion



TAKEN - Entführt ist eine bahnbrechende Filmreihe, wie es sie in der Geschichte des Fernsehens noch nicht gegeben hat. In 10 Episoden (auf 6 Discs) begleitet dieses beeindruckende Epos drei Familien über vier Generationen. Beginnend mit der mysteriösen Rettung eines Piloten, der im zweiten Weltkrieg über Deutschland abgeschossen wird und überlebt, entspinnt sich die faszinierende Geschichte um Menschen, die überzeugt sind, über den Verlauf von 50 Jahren von Außerirdischen entführt, beobachtet und benutzt worden zu sein. Vor dem Hintergrund historischer Fakten wie dem Vietnamkrieg und der Jahrtausendwende zusammengeführt. Jedes Kapitel wurde von einem Regisseur gedreht, den Steven Spielberg speziell für diese Projekte auswählte. So entstand eine beeindruckende, emotionale Reihe, die der Faszination der Menschheit für außerirdisches Leben Rechnung trägt.


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


kurenschaub

kurenschaub


FILME
4.684

NEWS
1.489

FORUM
661
25.03.11 - 13:48
"Taken" ist eine erstklassige Mysteryserie von Steven Spielberg, die 2002 produziert wurde und welche ich in zehn Teilen im TV bewundern durfte.
Die Geschichte zeichnet in ihrer, pro Episode 90 Minuten dauernden Folge das Leben von drei Familien nach, welche seit Jahrzehnten mit einem streng gehüteten Geheimnis leben.
Seit dem Nazikrieg haben sie echten Kontakt zu Außerirdischen, wobei diese glänzend gemachte Miniserie allseits bekanntes wie Ufo Entführungen, und die Vermischung unserer Gesellschaft durch existierende Aliens zum Thema hat.
"Taken" kostete insgesamt 40 Millionen Dollar, wurde je Folge mit einem anderen Regisseur gedreht und zahlreiche wissenschaftliche Berater standen dem Unternehmen Spielbergs qualitätsvoll bei.
Führende Special Effekts Spezialisten der Branche kümmerten sich für eine spektakuläre Umsetzung dieses phantasievollen
Sci Fi Abenteuers.
"Taken" vereint den damaligen Kinderstar "Dakota Fanning" mit anderen gediegenen Darstellern wie Desmond Harrington, Joel Gretsch, Matt Frewer oder Heather Donabue und Emily Bergl.
"Taken" wurde mit den Emmy für die beste Miniserie ausgezeichnet, erhielt fünf weitere Emmy Nominierungen (u.a. best special effects), aber es gab auch eine Golden Globe Nominierung für die beste Miniserie, sowie den Golden Satellite Award!
Dieser wunderbare 842 Minuten lange Film läuft gerade jetzt wieder in ORF 1 jeden Dienstag Nacht - natürlich wieder 10 Mal und mein DVD Recorder ist darauf anständig programmiert. Cool!

Antwort abgeben