HIDE

DEINE Topfilme des vergangenen Kinojahres 2019!
Jetzt Abstimmen
bis 31. Januar 2020 möglich.
Bad Teacher
59.6/100

16 Bewertungen

Bad Teacher

FILM • 2011 • 1 Std. 28 Min.


Regie: Jake Kasdan

Darsteller/-innen: Cameron Diaz, Jillian Armenante, John Michael Higgins, Justin Timberlake, Jason Segel, Dave Allen, Lucy Punch, Matthew J. Evans, Phyllis Smith, Kaitlyn Dever, Kathryn Newton

Genre: Komödie




Copyright: © Szenenbild aus Bad Teacher

Manchen Lehrern ist alles sch…egal. Elizabeth (Cameron Diaz) zum Beispiel. Sie hat ein loses Mundwerk, kennt keine Skrupel und ist für ihren Beruf völlig ungeeignet. Sie trinkt, ist meistens high und kann es kaum erwarten, sich nach oben zu schlafen und einen reichen Sugar Daddy zu heiraten, damit sie endlich ihren lästigen Tagesjob hinschmeißen kann, bei dem sie allen ohnehin nur etwas vorgaukelt. Als ihr Verlobter sie sitzen lässt, wirft Elizabeth ein Auge auf einen ebenso vermögenden wie attraktiven jungen Vertretungslehrer (Justin Timberlake). Allerdings muss sie um dessen Aufmerksamkeit mit Amy (Lucy Punch), einer bei allen sehr beliebten Kollegin, buhlen. Gleichzeitig muss Elizabeth die hartnäckigen Avancen eines sarkastischen und überaus respektlosen Sportlehrers (Jason Segel) abwehren. Die Folgen von Elizabeths hemmungslosen und skandalträchtigen Intrigen sorgen dafür, dass ihre Schüler und Kollegen, sowie nicht zuletzt sie selbst, einige Lektionen fürs Leben lernen, die sich gewaschen haben.



Passende Beiträge:

26.

JUN

2011

Kritik: Bad Teacher

26.06.2011

Gute Komödien sehen anders aus! Cameron Diaz hat bereits in einigen Filmen ihr komödiantisches Talent unter Beweis gestellt. »Verrückt nach Mary«, »Being John Malkovich « oder aber auch »Love Vegas« zählen da sicher zum erlesenen Kreis ihres Lebenslaufes. ...
lesen

07.

JUN

2011

Bad Teacher: Internationaler Feature Trailer

07.06.2011

Knapp zwei Wochen vor dem Kinostart, gibt es noch einen neuen internationalen Feature Trailer zur Komödie »Bad Teacher«. In den Hauptrollen dieser Komödie bekommen wir Cameron Diaz, Justin Timberlake und Jason Segel zu sehen. Inhalt: Manchen Lehrern ist alles ...
lesen

16.

MÄR

2011

Bad Teacher: 2 neue Bilder zur Komödie

16.03.2011

Zur Komödie »Bad Teacher« wurden nun von Sony Pictures zwei neue Filmbilder veröffentlicht. Auf beiden Bildern sind die Hauptdarsteller Cameron Diaz und Jason Segel zu sehen. Inhalt: Manchen Lehrern ist alles sch…egal. Elizabeth (CAMERON DIAZ) zum Beispiel. ...
lesen

10.

MÄR

2011

Bad Teacher: Neuer Trailer zur Komödie

10.03.2011

Erst vor zwei Tagen haben wir euch hier das erste Poster zur Komödie »Bad Teacher« vorgestellt und heute können wir euch auch gleich noch einen neuen Trailer zu diesem Film präsentieren. Inhalt: Manchen Lehrern ist alles sch…egal. Elizabeth (CAMERON DIAZ) zum ...
lesen

09.

MÄR

2011

Bad Teacher: Erstes Filmplakat zur Komödie

09.03.2011

Auch zur Komödie »Bad Teacher« gibt es nun endlich ein erstes Filmposter. Es zeigt Cameron Diaz in einer eher 'ungewöhnlichen' Lehrerposition. Inhalt: Manchen Lehrern ist alles sch…egal. Elizabeth (CAMERON DIAZ) zum Beispiel. Sie hat ein loses Mundwerk, kennt ...
lesen

23.

FEB

2011

Bad Teacher: Ein erster Red Band Trailer

23.02.2011

Die Komödie »Bad Teacher« kann nun ebenfalls auf einen ersten Trailer zurückgreifen. Zum Start gibt es gleich mal einen Red Band Trailer zu diesem Film. Inhalt: Manchen Lehrern ist alles sch…egal. Elizabeth (CAMERON DIAZ) zum Beispiel. Sie hat ein loses ...
lesen

10.

JAN

2011

Bad Teacher: Kurzinhalt und erste Bilder

10.01.2011

Am 23. Juni 2011 startet in unseren Kinos die Komödie »Bad Teacher«, mit Cameron Diaz (»Green Hornet«), Justin Timberlake (»The Social Network«) und Jason Segel (»How I Met Your Mother«) in den Hauptrollen. Zu diesem Film sind nun die ersten beiden Bilder, sowie ...
lesen


Filmkommentare (2)


Beitrag schreiben


Chev

Chev


FILME
1.131

NEWS
861

FORUM
2.218
11.09.13 - 17:41
Ich hab mich echt bemüht ... aber nach 40 Minuten hab ich den Film dann beendet. Meine Rezi bezieht sich also lediglich auf die ersten 40 Minuten des Films, sorry.

Cameron Diaz ... längst nicht mehr die Schönheit von einst - meines Erachtens nach - spielt hier eine Lehrerin. Warum die Hauptfigur eigentlich Lehrerin ist? Keine Ahnung. Eigentlich hat sie keine Lust auf den Job. Die megaeinfallslose Story baut darauf auf, das es da eine Lehrerin gibt, die eigentlich eine HighSocietybraut sein möchte und um das zu erreichen größere Brüste benötigt. Da sie aus unerfindlichen Gründen irgendwann einmal Lehrerin geworden ist, versucht sie nun alles um aus den Möglichkeiten die sie hat 9.000 Scheine zu machen um damit die OP zu bezahlen. ... so oder so ähnlich ...

Ich dachte es sei eine Komödie und daher die Handlung nicht so ausschlaggebend. Was aber auf jeden Fall Priorität haben sollte, das ist der eine oder andere gute Lacher. Aber bei beiden absolute Fehlanzeige. Ich habs nicht mal zu einem Schmunzler geschafft, so irre lahm und platt ist die Komödie. Die paar Punkte die dieser Film machen konnte sind nur für die sexy Szenen mit Cameron. ( Wo man ihr Gesicht kaum erkennt :-P )
Der Rest ist einfach nur megaschlecht und reicht nicht mal zu einer Teeniekomödie.
Muss man nicht wirklich anschauen...

P.S. Die Autowaschszene inkl. Outfit erinnerte mich stark an eine andere blonde Schauspielerin. Jessica Simpson. Die wäre auf jeden Fall eher eine Augenweide gewesen.

Antwort abgeben

kurenschaub

kurenschaub


FILME
4.707

NEWS
1.526

FORUM
661
26.08.13 - 09:47
Cameron Diaz ist die schlimme, nicht immer coole Lehrerin, welche an ihrem Job nicht gerade die hellste Freude hat.
Zwei Gags gefällig: Elizabeth kommt nach Hause und befindet sich bereits im Vorraum zum Living Room, nichtsahnend das im selben außer Lover Sportlehrer (Jason Segel) auch die Mama desselben sitzt.
"Mach dein Ding warm, gleich lutsch ich dir einen, daß dir die Ohren wackeln." -
Als der adrette Aushilfslehrer Justin Timberlake sich in der Schule präsentiert meint Cameron alias Elizabeth sehnsüchtig: "Ich möchte auf seinem Gesicht sitzen".
So oder ähnlich sind die Dialoge in Bad Teacher gestreut, deftige Verbalerotik pur und diese 2 Witzchen sind noch die besten, welche der Film zu bieten hat.
Cameron spielt flockig locker wie immer, aber die Handlung ist flach wie Plunder und kommt über ein Durchschnittsniveau nicht hinaus.
Recht nett wie Cameron mit ihren weiblichen Lehrerkolleginen umgeht und wie bissig sie werden kann, wenn es gilt der einen (Amy = Lucy Punch) ihren frisch verliebten Justin streitig zu machen.
Alles zusammen eher eine dürftige Komödie, mit dem einen oder anderen Schmunzler - das bedeutet unterhaltsam ist`s ja noch ein wenig - da und dort, aber nicht gerade was herausragendes, sondern vor allem eines - seicht!

Antwort abgeben