World4You - Internet Services GmbH
 

2 Kommentare

The Game

DEINE MEINUNG?


1997

Genre: Drama, Thriller, Mystery

Spieldauer: ~ 123 Minuten

Regie: David Fincher

Cast: Michael Douglas, Sean Penn, Deborah Kara Unger, James Rebhorn, Peter Donat, Carroll Baker, Anna Katarina, Armin Müller-Stahl, Charles Martinet, Scott Hunter McGuire, Florentine Mocanu, Elizabeth Dennehy, Caroline Barclay, Daniel Schorr, John Aprea

Kurzbeschreibung: Nicholas Van Orton ist reich, intelligent und erfolgreich. Ein knallharter Geschäftsmann mit Prinzipien und Selbstdisziplin. Er hat die absolute Kontrolle über sein Leben und seine Geschäfte - bis ihm sein Bruder Conrad zu seinem 48.Geburtstag die Eintrittskarte für ein geheimnisvolles Spiel schenkt. Ein Spiel ohne Spielregeln, aber mit höchstem Einsatz. Nur zögernd läßt Van Orten sich auf The Game ein - und erlebt den Alptraum seines Lebens: Erst verliert er die Kontrolle, dann seinen Besitz und schließlich geht es nur noch um's nackte Überleben!


Filmkommentare (2)


Beitrag schreiben


kurenschaub
02.05.11 - 10:54
Das Dreiergespann David Fincher, Michael Douglas und Sean Penn sorgt für düstere, spannende und auch plotmäßig gelungene Unterhaltung mit Anspruch.
Zum Geburtstag bekommt der menschenverachtende Finanzhai Nicholas Van Orten ein Spiel vom Bruderherz geschenkt, aber eines der ganz besonderen Sorte. Als er bei dem Institut vorbeischaut muß er einen Tag lang die intensivsten Checks durchmachen, dann ist er spieltauglich.
Eine unglaubliches Abenteuer um Kopf und Kragen hebt für ihn an, er - der mit seinen Mitmenschen bisher nicht zimperlich umgegangen ist, ist nun selbst "der Letzte."
Michael Douglas beweist hier, das er ein 100% Top Mime ist, gewaltig wie er dem Film Realismus pur einstreut.
Und Fincher setzte dem Movie derart effektiv in`s Szene, das man dem mysteriösen und wirklich klugen Verwirrspiel selbst auf dem Leim geht und bis zur letzten Minute nicht weiß, was jetzt eigentlich wirklich noch kommt.!
Ein Psychothriller , fesselnd und abgedreht und vor allem SAUGUT!

Antwort abgeben

Kiddow
02.01.11 - 16:04
Ein Spiel, das man nur mit viel Einsatz spielen kann und bei dem man die Regeln und den den Spielverlauf nicht kennt, erweist sich nicht gerade als spaßig und wird mit unter gefährlich.
Der Superreiche Nicholas Van Orten (Michael Douglas) bekommt zu seinem Geburtstag einen Gutschein für ein Spiel geschenkt. Die Neugier besiegt die Zweifel und so lässt er sich auf drauf ein. Anfangs wirkt das Ganze schon recht grotesk und das Spiel entwickelt sich zur Gefahr seines Lebens und seines Wohlhabend. Irgendwann muss sich Nicholas fragen wen er überhaupt noch glauben kann und ob er überleben wird.
Hier spielt man vor allem mit der Psyche und der Betrachter darf mit rätseln, was hinter allem steckt. Von Verschwörungen, Überraschungen, bis hin zu etlichen Wendungen,wird man hier sehr gut unterhalten und der Film ist eine Sichtung wert.

Antwort abgeben